Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Erneuter Rückruf für den Suzuki Swift

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Erneuter Rückruf für den Suzuki Swift

12.11.2009, 11:32 Uhr | mid

Erneuter Rückruf für den Suzuki Swift (Foto: Suzuki)Erneuter Rückruf für den Suzuki Swift (Foto: Suzuki) Wegen Rostgefahr an den Gurtlaschen müssen deutschlandweit 25.041 Suzuki Swift in die Werkstatt. Bei Fahrzeugen aus den Baujahren 2005 bis 2008 kann es zu Beschädigungen des Korrosionsschutzes an den Gurtlaschen der Rücksitze kommen. Bislang ist laut Hersteller aber noch kein Fall von Rostbildung bekannt. Die Halter werden nun von Suzuki angeschrieben, der Werkstattaufenthalt soll zwischen 45 Minuten und anderthalb Stunden dauern. Kunden erhalten überdies wochentags zwischen 8 Uhr und 17 Uhr unter der Telefonnummer 0180/5001817 weitere Informationen. Der aktuelle Rückruf ist bereits der siebte Rückruf für den Suzuki Swift. Betroffen waren bisher unter anderem Kofferraumbeleuchtung, Kupplung, Handbremse, Seitenairbags, Bremsen und die Benzinpumpe.

Kfz-Versicherung

Kfz-Versicherung (Foto: FinanceScout24)

Kfz-Versicherungen vergleichen

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal