Sie sind hier: Home > Auto >

Auf diese Extras können Sie verzichten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Auto-Sonderausstattungen  

Auf diese Extras können Sie verzichten

11.12.2009, 10:18 Uhr | t-online.de

Ein teures Navigationsgerät muss nicht unbedingt sein (Foto: Imago)Ein teures Navigationsgerät muss nicht unbedingt sein (Foto: Imago) Immer umfangreichere Sonderausstattungslisten bieten dem Neuwagenkäufer immer mehr Möglichkeiten, sein Fahrzeug aufzuwerten. Was aber bringen Navigationsgerät & Co. beim Wiederverkauf? EurotaxSchwacke hat die gängigsten Sonderausstattungen in einzelnen Fahrzeugklassen näher untersucht. Wir verraten Ihnen, ob sich Xenon-Licht und Sitzheizung lohnen.

#

Ausstattung Das sollten Sie sich (nicht) leisten
Artikel-Show Damit sind die meisten Autos ausgestattet

t-online.de Shop Beste Unterhaltung im Auto - Car HiFi
t-online.de Shop Auf dem richtigen Weg bleiben - Navigationssysteme

Sagen Sie Ihre Meinung zum Thema! Am Textende finden Sie ein Kommentar-Feld. Einfach einen (Spitz-)Namen eintragen, Text eingeben - und absenden.

Mehr bringt oft mehr

Grundsätzlich gilt: Zubehörfeatures sind von Vorteil, soweit sie nützlich und sinnvoll sind und können enorme Vorteile bringen. Und: Je höher die Klasse, desto höher sind die Erwartungen an die Ausstattung.

#

t-online.de Shop Freisprechanlagen fürs Auto
t-online.de Shop Auto-DVD-Player
t-online.de Shop LCD- und Plasma-Fernseher
t-online.de Shop Originelle Weihnachtsgeschenke für SIE und IHN

Hoher Wertverlust bei Extras

Sonderausstattungen verlieren schneller an Wert als das Fahrzeug selbst. "So lassen sich beispielsweise für einen drei Jahre alten Gebrauchten noch rund 50 Prozent des ursprünglichen Kaufpreises erzielen; für die beim Kauf des Autos im allgemeinen teuer bezahlten Extras in der Regel nur noch zwischen 25 und 35 Prozent“, heißt es bei EurotaxSchwacke. Das tausende Euro teure Highend-Navigations-Soundsystem will also gut überlegt sein.

Auch Kleinwagen sollen komfortabel sein

Bereits im Kleinwagen- und Kompaktklassesegment wird Ausstattung schon ganz groß geschrieben. Ein Muss hinsichtlich der Umschlagsgeschwindigkeit und zur Erhaltung eines marktgerechten Restwertes ist hier bereits eine Klimaanlage, Zentralverriegelung, Servolenkung, elektrische Fensterheber vorne, Metalliclackierung und ein elektronisches Stabilitätsprogramm.

#

Betriebskosten Schwacke

Minicars

Kleinwagen

Kompaktklasse

Mittelklasse

Standheizung muss nicht sein

Eher hinderlich beziehungsweise nicht honoriert werden beim Verkauf eine Anhängerkupplung, Automatikgetriebe, Xenonlicht und Standheizung. Ein Kompaktklassefahrzeug sollte zusätzlich noch mit Leichtmetallfelgen und einer Sitzheizung im Cockpit aufgerüstet werden.

Automatik für die Mittelklasse

Was in den kleineren Klassen die Kür ist, gehört in der Mittelklasse bereits zum Standard. So gehören unter anderem ein Automatikgetriebe, Lederausstattung, Park Distance Control und Tempomat zum Pflichtprogramm. Noch bessere Chancen beim Verkauf haben Wagen mit einem Navigationsgerät und Xenonlicht.

#

Anhängerkupplung ist verzichtbar

Schon heute hat fast die Hälfte aller angebotenen gebrauchten Mittelklassefahrzeuge ein Navigationsgerät und ein Drittel hat Xenonlicht an Bord. Zubehör wie zum Beispiel Standheizung und Anhängerkupplung kann auch in dieser Klasse eher vernachlässigt werden.

Oberklasse muss nahezu vollständig sein

Fahrzeuge in der Oberklasse haben eine weitaus schnellere Wiederverkaufschance, wenn sie die richtigen Extras haben. Gerade in diesem Segment ist es wichtig, dass das Fahrzeug eine gehobene Ausstattungsliste aufweist. Ohne Xenonlicht, Navigation, Lederausstattung und Automatikgetriebe kann es in der automobilen Oberklasse zu erheblichen Problemen beim Wiederverkauf kommen. In der Oberklasse sind Ausstattungs-Sparversionen ein Hemmschuh auch in Sachen Restwert. Hier kann es beim Fehlen zu eklatanten Abwertungen kommen.

#

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
England-Prank 
Böser Streich: Mann freut sich zu früh über Jackpot

Der 35-jährige Gary Boon rubbelt ein paar Lotterielose frei. Dann der Schock: Er hat den Hauptgewinn von 100.000 Pfund gewonnen. Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Anzeige
Funktionale Sport- und Outdoor-Mode für sie und ihn

Mit der perfekten Kleidung und dem passenden Equipment sportliche Ziele erreichen. bei tchibo.de

Shopping
Samsung Galaxy S8 für nur 1,- €*

Im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone. Jetzt vorbestellen bei der Telekom. Shopping


Anzeige
shopping-portal