Sie sind hier: Home > Auto >

Opel-Autos wurden 2009 besonders oft zurückgerufen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rückrufaktionen  

Opel-Autos wurden besonders oft zurückgerufen

15.01.2010, 08:20 Uhr | dpa, t-online.de, t-online.de, dpa

Opel rief tausende Zafira zurück  in die Werkstatt (Foto: Opel)Opel rief tausende Zafira zurück in die Werkstatt (Foto: Opel) Der Autohersteller Opel hat im vergangenen Jahr seine Modelle am häufigsten in die Werkstätten zurückrufen müssen. Wie aus einer Statistik des Fachmagazins "Auto Motor und Sport" hervorgeht, hatten die Rüsselsheimer in neun Wellen insgesamt 499.000 Wagen einbestellt, um technische Defekte zu beheben oder ihnen vorzubeugen. Opel warnte in einer Reaktion vor falschen Schlüssen auf die Qualität seiner Autos.

#

Sagen Sie uns Ihre Meinung zum Thema Rückrufe! Am Textende finden Sie ein Kommentar-Feld. Einfach einen (Spitz-)Namen eintragen, Text eingeben – und absenden.

t-online.de Shop Gefahren-Warner für den Straßenverkehr
t-online.de Shop Freisprechanlagen fürs Auto
t-online.de Shop Navigationsgeräte zu Top-Preisen
t-online.de Shop Auto-DVD-Player

Opel rief 166.000 wegen Handbremsendefekt zurück

Allein 266.000 Diesel-Astra und Opel Zafira sollten wegen der fehlerhaften Beschichtung des Hilfsrahmens in die Werkstatt. Ein möglicher Defekt an der Handbremse war der Grund für den Rückruf von 166.000 Vectra.

VW rief 2009 80.000 Autos zurück

Deutschlands größter Autokonzern VW hat laut ""Auto Motor und Sport" 2009 rund 80.000 Fahrzeuge zurückgerufen. Große Reparaturaktionen in Deutschland mit jeweils über 40.000 Fahrzeugen gab es demnach auch bei Toyota, Mercedes-Benz und Fiat.

#

Opel: Nutzen Aktionen um Qualität zu verbessern

Opel warnte in einer Reaktion vor falschen Schlüssen auf die Qualität seiner Autos. Die bloße Anzahl der zurückgerufenen Wagen habe dazu keinen Aussagewert. Opel nutze kostenlose Serviceaktionen ebenso wie klassische Rückrufe ganz gezielt, um die Qualität der Autos auf höchstem Niveau zu halten. Der Erfolg dieser Strategie werde durch andere Studien zur Qualität, Mängelhäufigkeit und Serviceleistungen der Werkstätten belegt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017