Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Jetzt bittet auch VW Autos in die Werkstatt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Jetzt bittet auch VW Autos in die Werkstatt

11.02.2010, 17:02 Uhr | mid

VW Gol muss in die Werkstatt (Foto: VW)VW Gol muss in die Werkstatt (Foto: VW) Die weltweite Rückruf-Serie reißt nicht ab. Nun ist VW dran. Die Wolfsburger müssen in Brasilien mehr als 193.000 Autos in die Werkstatt bitten. Betroffen sind die Modelle Novo Gol und Voyage. Grund für die Aktion sind nicht ausreichend geschmierte Radlager an den hinteren Rädern.

#

t-online.de Shop Gefahren-Warner für den Straßenverkehr
t-online.de Shop Freisprechanlagen fürs Auto
t-online.de Shop Car HiFi: Unsere Top-Angebote!
t-online.de Shop Navigationsgeräte zu Top-Preisen

Europa nicht betroffen

Im schlimmsten Fall kann dies dazu führen, dass das Rad ausgebremst wird und sogar blockiert. Bislang hat es jedoch noch keine Vorfälle dieser Art geben. Das Problem ist nach Aussagen von VW bei einer internen Qualitätskontrolle bemerkt worden. Europäische Autos sind nicht betroffen.

#

  • Mehr zu den Themen:
  • Auto
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal