Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Infiniti-Modelle jetzt auch mit Dieselmotoren

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Infiniti-Modelle jetzt auch mit Dieselmotoren

22.02.2010, 10:47 Uhr | mid

Infiniti FX jetzt auch mit Diesel erhältlich (Foto: Infiniti)Infiniti FX jetzt auch mit Diesel erhältlich (Foto: Infiniti) Mit dem ersten Dieselmotor ihrer Geschichte will die japanische Edel-Pkw-Marke Infiniti nun den europäischen Markt erobern. Das 3,0-Liter-Triebwerk mit 238 PS kommt ab Sommer in den SUV-Modellen Infiniti EX und FX sowie in der Oberklasselimousine M zum Einsatz. Bisher gab es dort ausschließlich leistungsstarke, aber durstige Benziner. Der vom Mutterunternehmen Nissan gemeinsam mit Kooperationspartner Renault entwickelte Sechszylinder-Common-Rail-Motor entwickelt ein maximales Drehmoment von 550 Newtonmeter, das zwischen 1750 Umdrehungen und 2500 Umdrehungen pro Minute anliegt. Die Abgase erfüllen die Werte der Norm Euro-5. Den allradgetriebenen Infiniti EX beispielsweise beschleunigt das Triebwerk in 7,9 Sekunden von null auf Tempo 100. Den Verbrauch des SUV, das unter anderem gegen den BMW X3 antritt, gibt der Hersteller mit 8,4 Litern an.
Preise sind noch nicht bekannt.


  • Mehr zu den Themen:
  • Auto
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal