Sie sind hier: Home > Auto >

Auto-Diebstähle nehmen zu: So fies sind die Tricks

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Die gemeinen Tricks der Autodiebe

22.04.2010, 12:00 Uhr | AFP, t-online.de

Auto-Diebstähle nehmen zu: So fies sind die Tricks. Das Stemmeisen wird bei Autodieben seltener (Foto: Imago)

Das Stemmeisen wird bei Autodieben seltener (Foto: Imago)

Die Zahl der Straftaten in Deutschland ist 2009 erneut zurückgegangen - die der Autodiebstähle allerdings nicht. Da geht aus der aktuellen Kriminalstatistik des BKA hervor. Wir verraten Ihnen, mit welchen Tricks die Diebe heutzutage arbeiten - und wie sich dagegen schützen können.

Technik hilft Kriminellen

Zwar sind Autos heutzutage per se sicherer als vor 20 Jahren - die moderne Technik gibt allerdings auch Autoknackern mehr Möglichkeiten. Scheibe einschlagen und den Wagen kurzschließen - das war einmal. Heute sind Kriminelle (leider) auch auf dem aktuellen Stand der Technik und entwenden den Wagen oft ohne rohe Gewalt - mit Störsendern oder Klon-Schlüsseln beispielsweise.

In Grenzregionen steigen die Diebstähle

Der Kriminalitätsstatistik zufolge gab es einen deutlichen Anstieg bei Autodiebstählen, vor allem in den Grenzregionen zu Polen und Tschechien. Dabei habe der Wegfall der Grenzkontrollen im Zuge der Erweiterung des europäischen Schengen-Raumes eine Rolle gespielt.

Zusammenhang "sehr wahrscheinlich"

Ein "ursächlicher Zusammenhang zwischen dem Anstieg der Zahlen" und der Erweiterung des Schengen-Raumes sei "sehr wahrscheinlich", heißt es.In Berlin nahmen die Autodiebstähle demnach um 38,2 Prozent auf 7262 Fahrzeuge zu. In Brandenburg wurde ein Anstieg um 30,9 Prozent in grenznahen Städten wie Eisenhüttenstadt, Forst und Schwedt registriert.

Hohe Diebstahlquote in Sachsen

Noch höher lag die Quote demnach mit 32 Prozent in Sachsen. Allein in Dresden seien 893 Fahrzeuge gestohlen worden, 338 mehr als im Jahr zuvor. Auch Bayern habe nach jahrzehntelangen Rückgängen erstmals wieder eine Zunahme beim Autodiebstahl um 4,9 Prozent verzeichnet.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Harte Schale, kalter Kern: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017