Startseite
Sie sind hier: Home >

Auto

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Seite 1 von 4

Szenario eins: Umweg für einen halben Cent Unterschied

20.05.2010, 11:59 Uhr

Ohnehin unterwegs und schnell eine Schleife zur billigeren Tankstelle drehen, um ein halben Cent pro Liter günstiger zu tanken? Selbst wenn der Sprit gerade zur Neige geht, 60 Liter Super getankt werden sollen und die günstige Zapfsäule nur zwei Kilometer entfernt ist: Die Ersparnis von 30 Cent wird schon auf der Hinfahrt fast verbrannt. Denn ein Benziner mit einem durchschnittlichen Verbrauch von 7,5 Litern hat bis zur Tanke schon 0,15 Liter Sprit geschluckt. Gegenwert: 21 Cent. Bis hierhin also neun Cent gespart. Muss der Schnäppchenjäger nach der Füllung aber wieder auf die ursprüngliche Route und damit die zwei Kilometer zurück, werden erneut 0,15 Liter Sprit/21 Cent fällig. Bilanz: 12 Cent Mehrkosten und ein knappes Kilogramm Kohlendioxid – für die Umwelt. Dabei noch nicht eingerechnet: Mehrverbrauch durch den Neustart nach dem Tanken.




© Ströer Digital Publishing GmbH 2017

Anzeige
shopping-portal