Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Mercedes gewinnt bei Kundenzufriedenheit

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mercedes gewinnt bei Kundenzufriedenheit

24.06.2010, 10:31 Uhr | mid, t-online.de

Mercedes gewinnt bei Kundenzufriedenheit. Mit diesen Autos sind die Kunden sehr zufrieden (Fotos: Hersteller)

Mit diesen Autos sind die Kunden sehr zufrieden (Fotos: Hersteller)

Wer einen Mercedes-Benz fährt, hat an seinem Auto besonders wenig auszusetzen. Der Stuttgarter Automobilhersteller belegt bei der gemeinsamen Kundenzufriedenheitsstudie des Marktforschungsunternehmens J.D. Power und der Zeitschrift "Auto Test" den ersten Platz.

Zwei deutsche Marken unter den besten Fünf

Mercedes erreicht den höchsten Kundenzufriedenheitswert unter allen gewerteten Marken. Hierbei sind es vor allem zwei der vier Zufriedenheitsfaktoren, die positiv zum guten Abschneiden der Marke beitragen: Zum einen die Fahrzeugqualität und zum anderen die Attraktivität der Autos. Unter den besten fünf sind auch BMW, Dacia sowie Mazda und Nissan vertreten. Dacia machte den größten Sprung - von Platz 13 auf drei.

Audi nur auf Platz sechs, VW weit hinten

Audi belegte den sechsten Platz, VW ist noch hinter dem Durchschnitt auf Platz 13 gelandet. Platz 20 ging an Opel, Ford befindet sich mit Rang 23 noch knapp vor den letzten beiden Marken, Chevrolet und Fiat.

Mercedes-Mittelklasse gewinnt zweifach

Insgesamt gewinnen in fünf von neun Segmenten Fahrzeuge deutscher Hersteller, wobei Mercedes zwei und Audi, BMW und Ford jeweils ein Segment für sich entscheiden können. So gewinnt Mercedes-Benz mit der C-Klasse und dem CLK zwei Auszeichnungen.

So misst J.D. Power die Kundenzufriedenheit

Die 2010 Germany Vehicle Ownership Satisfaction Study basiert auf über 16.000 Online-Befragungen von deutschen Fahrzeughaltern, deren Autos im Durchschnitt zwei Jahre alt sind. Die Studie misst die Kundenzufriedenheit mit dem Fahrzeug anhand vier verschiedener Zufriedenheitskategorien: Fahrzeugattraktivität (Leistung, Design, Komfort, Funktionen) 32 Prozent, Fahrzeugqualität 26 Prozent, Unterhaltskosten (Kraftstoff-, Versicherungs- sowie Service- und Reparaturkosten) 22 Prozent und Servicezufriedenheit 20 Prozent.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal