Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Häufige Kurzstreckenfahrten belasten Dieselautos stark

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kurzstrecke ist Gift für den Diesel

30.07.2010, 13:40 Uhr | mid

Grund sind für den Stadtverkehr ungeeignete Rußpartikelfilter. Bei zwei von drei Autos mit starkem Kurzstreckenanteil erhöhen sie den Kraftstoffkonzentration im Motorenöl gefährlich, wie der ADAC bei einem Test herausgefunden hat. Das kann zu einem ungewöhnlich starken Verschleiß führen, denn der Sprit verringert die Schmierfähigkeit des Öls.

Bis zu 25 Prozent Kraftstoff im Schmiermittel

Bei einer Überprüfung von 80 Fuhrpark-Dieselfahrzeugen registrierten die Tester bis zu 25 Prozent Kraftstoff im Schmiermittel. Im Allgemeinen gelten Verdünnungen bis zehn Prozent als unkritisch. Wie die Motoren auf den hohen Dieselanteil im Öl auf Dauer reagieren, ist nicht klar. Ein Indiz für das Auftreten des Problems ist ein deutlich steigender Ölstand. Der ADAC rät daher bei Kurzstreckenautos mit Dieselmotor zu regelmäßigen Ölwechseln.

Nötige Temperatur wird nicht erreicht

Gleichzeitig nimmt der Club die Automobilhersteller in die Pflicht. Sie müssten die Partikelfilter weiterentwickeln, so dass auch Kurzstreckenbetrieb problemlos möglich sei. Grund für die Probleme ist die regelmäßige Einspritzung von Kraftstoff in den Rußpartikelfilter, um diesen von Ruß zu reinigen. Der Diesel verbrennt jedoch nur bei einem durch schnelle Fahrt stark erhitzen Filter, bei Kurzstreckenfahrten werden die nötigen Temperaturen nicht erreicht.

t-online.de Shop Navigationsgeräte
t-online.de Shop Gefahren-Warner zum Top-Preis

  • Mehr zu den Themen:
  • Auto
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal