Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Elektroauto Audi A1 e-tron fährt in München

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Audi A1 e-tron fährt in München

10.09.2010, 09:41 Uhr | mid

Elektroauto Audi A1 e-tron fährt in München. Audi A1 e-tron (Foto: Audi)

Audi A1 e-tron (Foto: Audi)

Einen Flottenversuch mit Elektroautos starten nun Audi, E.ON, die Stadtwerke München und die Technische Universität München. Bis Mitte nächsten Jahres sollen in der Region München 20 Audi A1 e-tron emissionsfrei fahren.

Elektro-Audi mit 50 Kilometer Reichweite

Mit seinen Lithium-Ionen-Akkus schafft das sogenannte Mega City Vehicle bei einer Leistung von 102 PS eine Reichweite von über 50 Kilometern im Stadtverkehr. Sollte eine der von Eon und den Stadtwerken aufgebauten Ladestationen nicht mehr erreicht werden, speist ein über einen Verbrennungsmotor angetriebener Generator die Batterie.

Wankelmotor als Range Extender

Bei dem kompakten Benziner handelt es sich um einen Einscheiben-Wankelmotor, der ebenso wie der Generator unter dem Kofferraum installiert wurde. Durch diesen sogenannten "Range Extender" erzielt der Audi A1 e-tron eine zusätzliche Reichweite von 200 Kilometern.

Bundesverkehrsministerium macht mit

Das Projekt läuft im Rahmen der vom Bundesverkehrsministerium unterstützten "Modellregion Elektromobilität München" unter dem Namen "eflott". Es wird sich unter anderem mit der Datenübertragung zwischen Fahrer, Auto und Stromtankstelle bis hin zum Stromnetz beschäftigen.

zurück zur Auto-Startseite

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Lettland 
US-Fallschirmjäger: Spektakulärer Absprung

Amerikanische Fallschirmjäger üben eine Luftlandeoperation in Lettland. Die Soldaten gehören zur 173. Luftlandebrigade mit Hauptquartier im italienischen Vicenza. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

Shopping
Portable Bluetooth-Speaker für alle Gelegenheiten

Jetzt entdecken, vergleichen und genau den Richtigen finden! Online unter www.teufel.de Shopping


Anzeige
shopping-portal