Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Wie schnell bekommen Autofahrer das Geld überwiesen?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wie schnell bekommen Autofahrer das Geld überwiesen?

02.11.2010, 13:10 Uhr | AFP

In aller Regel innerhalb von vier bis sechs Wochen. Anträge müssen allerdings bis spätestens zum 15. Februar 2011 eingereicht werden. Sie werden nach der Reihenfolge bearbeitet, in der sie beim BAFA eingehen. Bisher hat die Behörde bereits 80.100 mal den Zuschuss gewährt. Insgesamt reicht der Fördertopf für 160.000 Nachrüstungen. Autofahrer haben also eine gute Chance, das Geld auch tatsächlich zu bekommen. Allerdings ist damit zu rechnen, dass in den nächsten Wochen mehr Autofahrer für eine Nachrüstung in die Werkstätten fahren. Je weiter sich das Jahresende nähert, desto knapper könnte es mit Werkstatt-Terminen werden.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal