Sie sind hier: Home > Auto >

Toyota iQ: Rückruf für den Kleinwagen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Toyota muss Kleinwagen iQ zurückrufen

04.11.2010, 08:19 Uhr | dapd, dpa

Toyota iQ: Rückruf für den Kleinwagen. Rückruf für den Toyota iQ (Foto: Toyota)

Rückruf für den Toyota iQ (Foto: Toyota)

Toyota ruft in Deutschland 13.609 Fahrzeuge des Modells iQ in die Werkstätten zurück. Grund sei eine "in seltenen Fällen" schwergängige elektrische Servolenkung, teilte der Konzern mit.

Toyota iQ - Vibrationen irritieren Sensoren der Servolenkung

Derartige Probleme könnten auftreten, wenn das Fahrzeug Vibrationen wie beim Überfahren der Sicherheitsmarkierungen auf Autobahnen - den sogenannten Rüttelstreifen - ausgesetzt werde. Diese könnten von den Sensoren der Servolenkung fehlinterpretiert werden und zu einem erhöhten Kraftaufwand beim Lenken führen. Laut Toyota sind in diesem Zusammenhang aber keine Unfälle bekannt, das Fahrzeug bleibe in jedem Fall lenkbar, hieß es.

Insgesamt 135.000 Toyota iQ betroffen

Bei dem freiwilligen Rückruf soll demnach ein kostenfreies Softwareupdate vorgenommen werden. Dafür veranschlagt Toyota einen Werkstattaufenthalt von etwa zwei Stunden. Die betroffenen Fahrzeughalter würden über das Kraftfahrtbundesamt angeschrieben. Insgesamt sind mehr als 135.000 Autos in Europa und Japan betroffen.

Toyotas Pannenserie reißt nicht ab

Toyota hatte zu Jahresbeginn weltweit mehr als acht Millionen Autos wegen klemmender Gaspedale und rutschender Fußmatten zurückbeordert. Später folgten rund eine halbe Millionen Hybridautos des Typs Prius, bei denen das elektronische Bremssystem falsch programmiert war. Die Pannenserie setzte sich im Oktober fort, als erneut weltweit 1,5 Millionen Wagen der Marken Toyota und Lexus in die Werkstätten gerufen wurden.

zurück zur Auto-Startseite

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
USA 
Nicht zu fassen, wer hier aus dem fahrendem Kleinbus fällt

Es sind dramatische Aufnahmen, gefilmt von einer Dashcam der Polizei. Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Anzeige
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!

Souveräne Businesslooks, elegante Eventmode und Lieblingsbasics bei MADELEINE.

Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping


Anzeige
shopping-portal