Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Verkehrsrecht: Kopfhörer am Steuer kann Folgen haben

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Recht: Kopfhörer am Steuer kann Folgen haben

04.04.2011, 10:36 Uhr | mid

Verkehrsrecht: Kopfhörer am Steuer kann Folgen haben. Verkehrsrecht: Kopfhörer im Straßenverkehr tabu (Foto: Harald Lapp / pixelio.de)

Verkehrsrecht: Kopfhörer im Straßenverkehr tabu (Foto: Harald Lapp / pixelio.de)

Musik hebt die Stimmung. Viele nutzen ihr Smartphone mittels Kopfhörer auch als mobiles Soundgerät. Doch das Nutzen eines Kopfhörers im Auto oder auf dem Fahrrad kann Probleme mit sich bringen.

Kopfhörer am Steuer kann zehn Euro Bußgeld nach sich ziehen

Dann nämlich, wenn sich dadurch eine Beeinträchtigung des Gehörs ergibt und akustische Signale wie die Martinshörner von Einsatzfahrzeugen nicht mehr wahrgenommen werden. Das stellt laut dem Rechtschutzversicherer ARAG einen Verstoß gegen die Straßenverkehrsordnung dar und kann mit einem Bußgeld von zehn Euro geahndet werden.

Signalhörner von Einsatzfahrzeugen überhört

Ob eine bedeutsame Beeinträchtigung vorliegt, ist eine Frage des jeweiligen Einzelfalls. Eine eindeutige Regelung, dass ein "Knopf im Ohr" erlaubt ist, zwei aber einen Verstoß darstellen, gibt es nicht. Wenn ein Fahrer aber Signalhörner der Einsatzfahrzeuge überhört und den Einsatzkräften den Weg versperrt, ist die Sache recht eindeutig. Die Frage, ob das Gehör beeinträchtig gewesen ist, muss von einem Richter entschieden werden. Das lohnt sich bei solch geringen Verstößen aber kaum.

Im Straßenverkehr sind Kopfhörer tabu

Geht es aber um die Ursache eines Unfalls, sieht es anders aus. Dann kommt dieser Frage für eine zivilrechtliche Auseinandersetzung große Bedeutung zu. Gegen einen etwaigen Bußgeldbescheid ist jedoch vorzugehen, denn der könnte Auswirkungen auch auf die Zivilrechtssache haben. Zudem könnte die eigene Haftpflichtversicherung eine Schadensregulierung versagen. Quintessenz ist, dass im Straßenverkehr keine Kopfhörer verwendet werden sollten. Schließlich gibt es andere, bequemere Möglichkeiten, sich dem Musikgenuss hinzugeben.

zurück zur Auto-Startseite

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal