Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Nissan ruft fast 200.000 Autos wegen Rost zurück

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nissan ruft fast 200.000 Autos wegen Rost zurück

26.04.2011, 14:15 Uhr | dpa-AFX, dpa-AFX, dpa

Nissan ruft fast 200.000 Autos wegen Rost zurück. Der Nissan Pathfinder muss in den USA zurück in die Werkstatt (Foto: Nissan)

Der Nissan Pathfinder muss in den USA zurück in die Werkstatt (Foto: Nissan)

Rost zwingt den japanischen Autobauer Nissan zu einem Massenrückruf in den USA. Bei insgesamt 195.991 Geländewagen droht wegen der Korrosion im schlimmsten Falle die Lenkung auszufallen. Betroffen sind Nissan Pathfinder der Modelljahre 1996 bis 2004 sowie das Schwestermodell QX4 der hauseigenen Nobelmarke Infiniti.

Nur Autos in Winterregionen betroffen

Die US-Verkehrssicherheitsbehörde NHTSA machte den Rückruf am Montag öffentlich. Allerdings sollen nur jene Autos in die Werkstätten, die in US-Bundesstaaten mit einem harten Winter angemeldet sind. Denn erst die Kombination aus Schnee und Streusalz setzt der Lenkung zu.

Spektakuläre Rückrufe in den USA

In den USA kommt es immer wieder zu aufsehenerregenden Rückrufen. Zum einen ist der Markt riesig, zum anderen sind die Hersteller und Behörden nach dem Toyota-Debakel um klemmende Gaspedale sehr sensibel, was technische Defekte angeht. Toyota selbst hatte erst Ende vergangener Woche hunderttausende Autos wegen Airbag-Problemen zurückgerufen.

Auto 
Skoda führt GreenLine ein

Der Autobauer ergänzt alle seine Modellreihen mit einer Version namens GreenLine. Video

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Auto
Trabi wird zum Unikat
Der Trabi wird zum Kult. (Screenshot: dapd)

Liebevolle Umbauten: Mehr als 20 Jahre nach Produktionsstopp ist dieses Auto Kult. zum Video

Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal