Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Bei starker Hitze sollten Sie nicht randvoll tanken

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bei starker Hitze sollten Sie nicht randvoll tanken

05.07.2011, 16:00 Uhr | aj (CF)

Bei starker Hitze sollten Sie nicht randvoll tanken. Bei sommerlicher Hitze nicht bis zum Rand volltanken  (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Bei sommerlicher Hitze nicht bis zum Rand volltanken (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Tanken im Sommer oder im Winter - das macht doch keinen Unterschied, sollte man meinen. Doch das ist falsch gedacht. Denn Wärme sorgt dafür, dass sich Flüssigkeiten schnell ausdehnen. Beim Tanken ist deswegen eine gewisse Vorsicht geboten. Wir sagen Ihnen, wie Sie auch im Sommer sicher tanken.

Nicht über den Rand

Bei starker Hitze dehnen sich Flüssigkeiten schnell aus. Das ist auch bei Benzin so. Der Tipp der Experten lautet daher: Tanken Sie daher nicht bis zum Anschlag voll. So wird ein späteres Überlaufen des Tanks verhindert.

Denn bei einem Anstieg der Temperatur um 20 Grad dehnt sich 50 Liter Kraftstoff um einen Liter aus. Auf der sicheren Seite sind Sie, wenn Sie also nach dem automatischen Abschalten der Zapfpistole nicht mehr nachtanken.

Benzinpreise vergleichen - Wo Sie am günstigsten tanken

Der Automobilklub Kraftfahrer-Schutz (KS) wies in einer Untersuchung darauf hin, dass eine Ausdehnung des Kraftstoffs durch Sonneneinstrahlung und erhöhte Außentemperaturen Lackschäden, Schäden am Unterbodenschutz bis hin zu einem Fahrzeugbrand bedingen können. Da Benzin in Tankstellen unterirdisch bei ca. 10°C gelagert wird, dehnt es sich bei hohen Temperatuten an der Erdoberfläche aus. Wenn Sie gerade voll getankt haben, sollten Sie darauf achten, Ihr Fahrzeug nicht in der prallen Sonne zu parken. (Warum ist der Reifendruck so wichtig?)

Motorrad: Überfüllter Tank noch gefährlicher

Für alle Fans von Zweirädern ist es im Vergleich noch wichtiger, einen zu vollen Tank zu umgehen. Ist das Motorrad voll betankt und steht anschließend längere Zeit in der Sonne, kann das Benzin in die Tankentlüftung geleiten. Hierdurch kann es zu einer Berührung mit der Abgasanlage kommen: Anschließend kann das gesamte Motorrad in Flammen stehen.

Benzinkanister im Kofferraum bei Hitze vermeiden

Auch für den Benzinkanister im Kofferraum gilt dasselbe und auch er kann sich im schlechtesten Fall entzünden. Deswegen gilt für den Sommer: Tanken Sie niemals voll, sondern lieber einmal mehr - dann bleiben Sie auch bei heißen Temperaturen nicht auf dem Trockenen liegen. (Wie Sie den Innenraum richtig reinigen)

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal