Sie sind hier: Home > Auto >

So können Sie Kraftstoff sparen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

So können Sie Kraftstoff sparen

26.03.2013, 14:47 Uhr | wp (CF)

In Zeiten steigender Benzinpreise wollen selbst weniger preisbewusste Autofahrer Kraftstoff sparen. Wer nur ein paar Tipps vor allem zum Fahrverhalten beachtet, kann selbst den Verbrauch eines älteren Fahrzeugs nachhaltig senken.

Fahrverhalten anpassen und Kraftstoff sparen

Um Kraftstoff zu sparen, ist laut ADAC in erster Linie Ihr Fahrverhalten entscheidend. Und das beginnt bereits mit dem Anfahren: So sollten Sie mit etwa 75 Prozent Gas schnell beschleunigen und möglichst bald in den zweiten Gang schalten. Achten Sie generell darauf, immer im höchstmöglichen Gang zu fahren. Schalten Sie die Gänge am besten frühzeitig bei etwa 2.000 Umdrehungen pro Minute hoch. Je nach Motor und Getriebe können Sie dadurch etwa 10 bis 20 Prozent Kraftstoff sparen. So ist es selbst im Stadtverkehr möglich, sich im fünften Gang fortzubewegen.

Fahren Sie außerdem vorausschauend, denn jedes Abbremsen kostet Sie wegen des anschließenden Beschleunigens mehr Sprit als eigentlich nötig. Fragen Sie sich außerdem vor jeder Fahrt, ob Sie auf kurze Autofahrten zum Beispiel zum Bäcker nicht auch verzichten können und stattdessen einfach mal zu Fuß gehen oder das Fahrrad nehmen. (Benzinpreise auf Rekordniveau: Richtig Sprit sparen)

Tipps für die Autobahn: Geschwindigkeit konstant halten

Nicht nur in der Stadt, sondern auch im Fernverkehr lässt sich Sprit sparen. Der Kraftstoffverbrauch auf der Autobahn hängt von der Geschwindigkeit sowie der Anzahl der Beschleunigungsvorgänge ab. Reduzieren Sie bei stockendem Verkehr Ihr Tempo und halten Sie eine konstante Geschwindigkeit. Denn auch so können Sie Kraftstoff sparen. Wer hingegen häufig zum Überholen ansetzt, erhöht den Kraftstoffverbrauch unnötig. Tipp: Meiden Sie nach Möglichkeit Hauptverkehrszeiten und den damit verbundenen zähflüssigen Verkehr. Häufig reicht es, bloß 20 Minuten früher loszufahren, um die Stoßzeiten zu vermeiden.

Luftfilter und Reifendruck beeinflussen Kraftstoffverbrauch

Doch nicht nur das Fahrverhalten entscheidet über hohe Kosten an der Tankstelle: Auch durch die regelmäßige Pflege des Autos können Sie ordentlich Kraftstoff sparen. Tipp: Überprüfen Sie mindestens zwei Mal im Jahr den Luftfilter. Sollte dieser nämlich verschmutzt sein, ist die Leistungsfähigkeit des Motors eingeschränkt – und der Benzinverbrauch nimmt zu. Gleichzeitig sollten Sie auch auf den Luftdruck Ihrer Reifen achtgeben: Dieser schwankt selbst bei Neuwagen und nimmt in etwa ein Bar pro Monat ab.

Bei richtigem Reifendruck verringert sich hingegen der Rollwiderstand zur Fahrbahn und der Kraftstoffverbrauch sinkt. Hans-Georg Marmit von der Sachverständigen-Organisation KÜS empfiehlt laut einem Bericht der Deutschen Presse-Agentur sogar einen höheren Reifendruck als nach Herstellerempfehlung. "Um mehr als 0,5 bar sollte man die Herstellervorgabe nicht überschreiten. Sonst drohen eine schlechte Straßenlage und erhöhter Verschleiß", so Marmit.

Tipp: Verringern Sie das Fahrzeuggewicht

Sie senken denn Kraftstoffverbrauch auch dann, wenn Sie Ihr Auto nicht zu sehr beladen. "So, wie die Ingenieure um jedes Kilo ringen, sollten auch die Autofahrer an das Gewicht denken. Hin und wieder mal den Kofferraum aufzuräumen, kann schon helfen", rät Marmit weiter. Nach einer Rechnung von Mercedes könnten Sie mit 100 Kilo weniger Gewicht bei einer Strecke von 100 Kilometern etwa 0,3 Liter Kraftstoff sparen. Verzichten Sie also auf unnötiges Dachgepäck und misten Sie Ihren Kofferraum aus. (Einfache Tipps zum Sprit sparen)

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schock 
Ungeahnte Gefahr aus dem Meer zieht Kind ins Wasser

Das vermeintlich zutrauliche Tier schnappt nach einem kleinen Mädchen - und zieht das Kind ins Wasser. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!

Souveräne Businesslooks, elegante Eventmode und Lieblingsbasics bei MADELEINE

Shopping
Ihr neues Kraftpaket mit dem roten Ring

Innovative, sparsame und besonders verlässliche Haushaltsgeräte von Bosch. OTTO.de


Anzeige
shopping-portal