Sie sind hier: Home > Auto >

Grund 3: Innovationskraft

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Grund 3: Innovationskraft

08.07.2011, 17:13 Uhr | dapd

Doppelkupplungsgetriebe, Aluminiumleichtbau, ESP und langsam auch Hybridtechnik- die deutsche Autoindustrie ist führend bei der Entwicklung neuer Techniken. Hintergrund ist die Struktur: Mit BMW, Audi, Mercedes und Porsche kommen viele Schwergewichte aus der Oberklasse. Hier aber erwarten die Kunden ständig neue und verbesserte Techniken. Dagegen ist bei Kleinwagen, wie sie in Frankreich, Italien oder Japan dominieren, der Kostendruck viel höher, es ist weniger Geld da für Forschung und Innovationen.

  • Mehr zu den Themen:
  • Auto

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
USA 
Nicht zu fassen, wer hier aus dem fahrendem Kleinbus fällt

Es sind dramatische Aufnahmen, gefilmt von einer Dashcam der Polizei. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Anzeige
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!

Souveräne Businesslooks, elegante Eventmode und Lieblingsbasics bei MADELEINE.

Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping


Anzeige
shopping-portal