Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Dodge Ram: Rückruf für den Pick-up

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rückruf für den Pick-up Dodge Ram

18.07.2011, 09:59 Uhr | mid

Dodge Ram: Rückruf für den Pick-up. Rückruf für den Dodge Ram (Foto: Dodge)

Rückruf für den Dodge Ram (Foto: Dodge)

Rückrufaktion für einen Pick-up in den USA: Wegen Problemen mit der Lenkung muss der Dodge Ram in die Werkstatt.

Rund 250.000 Dodge Ram müssen in die Werkstatt

Der gewaltige US-Pick-up Dodge Ram muss wegen Problemen mit Lenkkomponenten in die Werkstatt. Von dem Rückruf sind in den USA 242.780 Exemplare betroffen. Der Grund für die Aktion: Bei einem starken Lenkradeinschlag, beispielsweise beim Einparken, kann eventuell eine Verbindungsstange brechen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal