Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Auto mit Auspuff aus der Motorhaube schockt Polizei

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Auto mit Auspuff aus der Motorhaube schockt Polizei

08.08.2011, 15:29 Uhr | t-online.de, dpa

Auto mit Auspuff aus der Motorhaube schockt Polizei. Mal was anderes: der Auspuff auf und aus der Motorhaube (Foto: dpa)

Mal was anderes: der Auspuff auf und aus der Motorhaube (Foto: dpa)

Eine Verfolgungsjagd der besonderen Art: Zwei Autofreaks mit einem umgebauten Auto, bei dem aus der Motorhaube ein Auspuff ragt, haben am Samstag die Polizei in Holdorf (Kreis Vechta) in Atem gehalten. In Bremervörde fuhr ein Mann in einer Badewanne spazieren - gezogen von einem Auto.

Autofreaks liefern sich Verfolgungsjagd mit der Polizei

Zwei junge Autofreaks haben sich im Kreis Vechta mit einem umgebauten Auto der besonderen Art eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Die Männer hatten aus einem alten VW Polo Dreitürer ein Cabrio gemacht. Der Clou des Eigenbaus der jungen Männer war der Auspuff des Wagens, der vorne aus der Motorhaube ragte.

Nummernschild selbst auf Pappe gemalt

Als ob das noch nicht reichen würde: Auch über das selbst gemalte Kennzeichen aus Pappe staunten die Beamten nicht schlecht. Dass sah zwar alles recht spaßig aus, erfüllt jedoch einige Straftatbestände: Urkundenfälschung/Kennzeichenmissbrauch, Steuerverstoß, Pflichtversicherungsverstoß, diverse Verkehrsordnungswidrigkeiten. Die jungen Männer haben nun ein Strafverfahren auszuhalten.

Autofahrer zieht Badewanne hinter sich her

Auch in Bremervörde war etwas los: Ein Autofahrer hatte eine Badewanne auf einer Landstraße hinter sich hergezogen. Der ungewöhnliche Anhänger schlingerte an einem sechs Meter langen Seil hin und her. Funken flogen in alle Richtungen. In der Wanne saß ein Mann mit Motorradhelm.

Strafverfahren droht Mann

Ob es sich um eine Wette oder ein dummen Scherz handelt, konnte ein Polizeisprecher am Montag nicht sagen. Das Gefährt war einem Lastwagenfahrer am Sonntagabend auf der Straße im Kreis Rotenburg entgegengekommen. Er rief die Polizei, die Wagen samt Badewanne stoppte. Dem 26 Jahre alten Autofahrer droht nun ein Strafverfahren

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal