Sie sind hier: Home > Auto >

Mehr Rüttelstreifen sollen Autobahnen sicherer machen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mehr Rüttelstreifen sollen Autobahnen sicherer machen

09.11.2011, 11:29 Uhr | dpa

Die Bundesregierung will Autobahnen durch mehr sogenannte Rüttelstreifen sicherer machen. Diese erzeugen beim Spurwechsel eine Vibration und sollen dadurch Unfälle verhindern, bei denen ein Auto durch Unachtsamkeit von der Fahrbahn abkommt.

Verkehrssicherheitsprogramm: Mehr Rüttelstreifen

Dies geht nach einem Bericht der "Passauer Neuen Presse" zum Verkehrssicherheitsprogramm hervor, das Verkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) am Donnerstag vorstellen will. Das Ministerium habe untersucht, auf welchen Autobahnabschnitten solche Unfälle besonders häufig passierten. Eine Sprecherin bestätigte entsprechende Pläne.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Gartengeräte: Tolle Helfer für den grünen Daumen
OTTO.de.
Shopping
Fresh Spirit – nur für kurze Zeit versandkostenfrei bestellen
bei BONITA
Shopping
iPhone 7 für 1,- €* im Tarif MagentaMobil L mit Handy
bei der Telekom

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017