Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

ADAC Ecotest 2012: Elektroautos nur mäßig gut

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

ADAC Ecotest 2012: Elektroautos nur mäßig gut

15.03.2012, 11:13 Uhr | dpa, dapd

Ganz sauber sind auch Elektroautos nicht. Beim neuen verschärften Ecotest des ADAC haben die ersten beiden strombetriebenen Fahrzeuge die Bestnote fünf Sterne deutlich verfehlt. Allerdings lagen sie unter den ersten nach dem neuen Verfahren getesteten Fahrzeugen vorne.

E-Autos: schlecht beim CO2-Ausstoß

Zwar schnitten die Stromer in der Kategorie Schadstoffe mit Bestnote ab. Beim CO2-Ausstoß, für den bei ihnen die Emissionen der Kraftwerke herangezogen wurden, sah es für sie dagegen eher schlecht aus. Wer allerdings beim Laden auf Strom aus erneuerbaren Energien setzt, drückt den CO2-Ausstoß auf Null.

E-Volvo mit Diesel-Audi gleichauf

Das E-Auto Renault Fluence Z.E. erreichte 84 von 110 möglichen Punkten. Für fünf Sterne wären 90 nötig gewesen. Der Volvo C30 electric kam auf 79 Punkte und teilt sich so den zweiten Platz mit dem dieselbetriebenen Audi A4 2,0 TDI.

Auto 
Schlechte Werkstätten: So schützen Sie sich

Laut ADAC bezahlen Deutsche acht Millionen im Jahr zu viel. Zum Video

Realitätsnaher Test

Der neue Test hat schärfere Grenzwerte. Zudem berücksichtigt er beim CO2 die gesamte Produktionskette der Energie: Bei Stromautos unter anderem den Ausstoß der Kraftwerke, bei normalen Autos auch den der Raffinerie und des Transports zur Tankstelle. Im Gegensatz zu den Herstellern teste der ADAC Energieverbrauch und Schadstoffausstoß zudem unter realistischen Bedingungen mit eingeschaltetem Licht oder Klimaanlage.

Ergebnisse nicht mehr vergleichbar

Bis Ende des Jahres sollen 150 Autos nach dem neuen Verfahren getestet werden. Dessen Ergebnisse sind mit denen der mehr als 1300 Autos, die dem alten Test unterzogen wurden, nicht mehr vergleichbar, wie es beim ADAC hieß. Als eines der letzten Fahrzeuge im alten Verfahren hatte jüngst der gasbetriebene VW Passat 1,4 TSI Ecofuel mit 95 Punkten einen neuen Spitzenwert aufgestellt. Ob er seine fünf Sterne auch im neuen Test bekommen hätte, bleibt aber offen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal