Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Batman in Lamborghini: Polizei stoppt Superhelden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Polizei stoppt Batman in Lamborghini

27.03.2012, 15:26 Uhr | t-online.de

Da hat die Polizei aber nicht schlecht gestaunt: Beamte in Silver Springs im US-Bundesstatt Maryland stoppten Batman - oder zumindest jemanden, der so aussah wie der legendäre dunkle Ritter.

Batman im Lamborghini Gallardo Spyder

Grund für den unfreiwilligen Halt: Der Superheld hatte kein Kennzeichen an seinem tiefschwarzen Batmobil - einem Lamborghini Gallardo Spyder. Sattdessen trug der mindestens 170.000 Euro teure Wagen eine Fledermaus-Plakette.

Batman durfte weiterfahren

Da der Mann in Schwarz sich ansonsten nichts zu Schulden hatte kommen lassen, ließen in die Beamten nach Überprüfung der Papiere weiterfahren. Angeblich wollte der Superheld in einem Krankenhaus Kinder besuchen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal