Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Ferrari Testarossa zerlegt: Mann wollte Igel ausweichen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Igel ausgewichen - Ferrari Schrott

11.04.2012, 09:36 Uhr | t-online.de, Presseportal

Ferrari Testarossa zerlegt: Mann wollte Igel ausweichen. Ferrari Testarossa 512 M (Quelle: Polizei Hameln-Pyrmont/Holzminden)

Ferrari Testarossa 512 M (Quelle: Polizei Hameln-Pyrmont/Holzminden)

Droht ein Unfall mit einem Tier, empfehlen Experten in der Regel draufzuhalten statt auszuweichen. Diesen Rat hat ein Fahrer eines Ferrari Testarossa offensichtlich nicht beherzigt. Wegen eines Ausweichmanövers für einen Igel landetet der Edel-Italiener in der Leitplanke.

Ausweichmanöver für Igel

Schon am Karfreitag passierte der Unfall auf der B 64 in einem Waldstück bei Schelenhufe. Dort kam der Ferrari Testarossa nach einem Ausweichmanöver ins Schleudern und geriet in die Leitplanke. Dabei wurde der 17 Jahre alte Ferrari 512 M erheblich beschädigt. Der 53jährige Fahrer und das Tier blieben unverletzt.

Viele Wildunfälle im Herbst und Frühjahr

Immer wieder kommt es bei Fahrten durch den Wald zu Unfällen mit Tieren. Laut Automobilclub von Deutschland (AvD) werden rund 200.000 Wildunfälle pro Jahr registriert. Vor allem im Frühjahr und im Herbst passieren die meisten Vorfälle.

Auto 
Frühjahrs-Autoputz

Schmuddelwetter, ade: Wie befreit man die Karosserie vom gefährlichen Streusalz? zum Video

Nachts mit Fernlicht

Um Unfälle zu vermeiden, sollten die Fahrer dort immer bremsbereit sein und nachts in Waldgebieten wenn möglich mit Fernlicht fahren. So wird die Reaktionszeit verlängert. Dann sind die Augen der Tiere besser zu erkennen. Taucht Wild am Straßenrand auf, sind jedoch die Scheinwerfer abzublenden.

Ausweichmanöver gefährlich

Außerdem sollte der Fahrer bremsen, hupen und das Lenkrad gerade halten. Besteht die Gefahr, den Gegenverkehr zu gefährden oder gegen einen Baum zu prallen, sollte auf keinen Fall ein Ausweichmanöver vorgenommen werden.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal