Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Autofahrer bezahlen für Gebrauchte so viel wie nie zuvor

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Autofahrer bezahlen für Gebrauchte so viel wie nie zuvor

18.04.2012, 17:30 Uhr | mid

Autofahrer bezahlen für Gebrauchte so viel wie nie zuvor. Die Gebrauchtwagen werden immer jünger. (Quelle: dapd)

Die Gebrauchtwagen werden immer jünger. (Quelle: dapd)

Für Gebrauchtwagen haben deutsche Autofahrer im vergangenen Jahr so viel bezahlt wie nie zuvor. Der Durchschnittspreis legte 2011 im Vergleich zum Vorjahr um fast 1000 Euro auf 9740 Euro zu. Das geht aus dem Report der Deutschen Automobil Treuhand (DAT) hervor.

Gebrauchtwagen: Durchschnittsalter gesunken

"So hoch waren die durchschnittlichen Gebrauchtwagenpreise noch nie", sagte DAT-Sprecher Siegfried Trede. Ein Grund für den Sprung sei, dass die Käufer sich jüngere Autos mit weniger Kilometern auf dem Tacho aussuchten. So sank das Durchschnittsalter von 6,1 auf nur noch 5,4 Jahren. Mit einem durchschnittlichen Kilometerstand von 74.330 haben die Fahrzeuge rund 4300 Kilometer weniger auf der Tachonadel als noch im Vorjahr.

Enorme Nachfrage

Auch die Nachfrage war so groß wie seit Jahren nicht mehr. In Deutschland wurden 6,8 Millionen Gebrauchtwagen im Jahr 2011 verkauft, im Jahr zuvor waren es 6,4 Millionen Fahrzeuge. Damit setzt sich der positive Trend auf dem Gebrauchtwagenmarkt fort.

Auto 
Youngtimer immer beliebter

Für viele Autofahrer sind die Wagen ihrer Kindheit aus den 70er und 80er Jahren ein Traum. zum Video

Gebrauchtwagenmarkt erholt sich

Noch in den 90er Jahren des vergangenen Jahrhundert lag die Zahl der verkauften Gebrauchtwagen bei rund 7,4 Millionen Fahrzeugen. Nach dem Jahr 2000 ging die Zahl kontinuierlich zurück. Im Jahr 2009 - dem Jahr der Abrwackprämie - sanken die Gebrauchtwagenverkäufe auf den Tiefpunkt von nur noch 6,013 Millionen. Seitdem geht mit dem Gebrauchtwagenmarkt wieder aufwärts.

Männer geben mehr Geld für das Auto aus

Frauen und Männer gingen ganz verschieden an den Autokauf heran, wie die Studie auch ermittelte. Das fing schon beim Preis an. Frauen legten für einen Gebrauchtwagen 2011 im Schnitt 7470 Euro und für einen Neuwagen 19.700 Euro auf den Tisch. Die Männer gaben deutlich mehr Geld aus: Für einen Gebrauchten zahlten sie im Schnitt 11.480 Euro und für ein neues Fahrzeug 31.520 Euro.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal