Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

VW Tiguan: VW will Baby-Tiguan bauen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

VW plant Baby-Tiguan

25.04.2012, 15:29 Uhr | dpa

Volkswagen plant nach einem Pressebericht einen Mini-Geländewagen. Wie die Stuttgarter Fachzeitschrift "Auto Straßenverkehr" am Mittwoch berichtete, soll der als Baby-Tiguan bezeichnete Wagen etwas länger als vier Meter sein. Ein Designentwurf existiere bereits, aber über den Bau sei noch nicht endgültig entschieden.

Opel bringt neuen Mokka

Konkurrent Opel bringt nach 2012 in der Polo-Klasse den Geländewagen Mokka, auf den der Baby-Tiguan die VW-Antwort sein könnte.

VW will sich nicht äußern

Der vom Golf abgeleitete Geländewagen Tiguan ist eines der erfolgreichsten Modelle des Konzerns der letzten Jahre. VW äußerte sich zunächst nicht zu dem Bericht.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Biker auf den Gleisen 
Eine Kollision ist hier nicht mehr zu vermeiden

In letzter Sekunde kann sich der Fahrer mit einem Sprung in Sicherheit bringen. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal