Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Straßenverkehr: Bürger in NRW stimmen über Blitz-Marathon ab

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bürger in NRW bestimmen, wo geblitzt werden soll

29.06.2012, 14:02 Uhr | dapd, dpa

Straßenverkehr: Bürger in NRW stimmen über Blitz-Marathon ab. Blitz-Marathon in NRW (Quelle: dpa)

Blitz-Marathon in NRW (Quelle: dpa)

Bitte hier blitzen: In Nordrhein-Westfalen durften die Bürger mitreden, wo die Polizei bei ihrem zweiten 24-Stunden-Blitz-Marathon Tempokontrollen durchführt.

An fast 3000 "Wutpunkten" wird Tempo gemessen

Am Dienstag, den 3. Juli 2012 geht die Polizei erneut rund um die Uhr auf die Jagd nach Temposündern. An 2673 dieser gemeldeten "Wutpunkte" werde die Polizei am 3. Juli kontrollieren. Insgesamt werde bei dem "Blitz-Marathon" gegen Raser an 3142 Orten im ganzen Land die Geschwindigkeit gemessen.

Beim ersten Blitz-Marathon hat es rund 17.000 Fahrer erwischt

Bei der ersten Aktion Anfang des Jahres wurden rund 456.000 Auto- und Motorradfahrer kontrolliert, mehr als 17.000 von ihnen fuhren zu schnell.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
AUTO-UMFRAGE
Was halten Sie vom Blitz-Marathon?
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Zerstört: Mit Köpfchen gegen Bausteine

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal