Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Golf 7: Die heiße Phase der neuen Kompaktklasse beginnt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

VW Golf VII: In wenigen Wochen kommt er

24.07.2012, 16:54 Uhr | dpa

Sportlicher Klassiker unter der Lupe

Der VW Golf GTI war damals revolutionär. GTI steht für Gran-Turismo-Injection - ein Synonym für Motorsport.

Der VW Golf GTI läutete 1976 eine neue Ära ein.


Der VW Golf VII steht kurz vor der Markteinführung - und hält VW mächtig auf Trab: Sommer-Sonderschichten halten einen Teil der Belegschaft an den deutschen VW-Standorten auch in den Werksferien auf Touren.

Golf VII mit Spannung erwartet

Grund ist neben der hohen Autonachfrage auch der mit Spannung erwartete Anlauf des Golf 7. "Wir machen uns fit für den Start", heißt es aus Wolfsburg. "Die normale Produktion wird im August runtergefahren, aber es sind jede Menge Experten gefragt."

Auf Basis des Modularen Querbaukastens

Der neue Golf ist das erste Modell der VW-Kernmarke, das auf dem Modularen Querbaukasten (MQB) basiert. Dank der MQB-Technik soll die Fertigung einheitlicher und kostengünstiger werden, die Premiere im größten europäischen Autokonzern machte Audi mit seinem neuen A3.

Auto 
Sportlicher Klassiker unter der Lupe

Der VW Golf GTI läutete 1976 eine neue Ära ein. zum Video

Golf VII: kommt im August

Im VW-Stammwerk Wolfsburg kommen nach Unternehmensangaben rund 5000 Beschäftigte und damit fast ein Zehntel der Stammbelegschaft zum Einsatz. Etliche davon kümmerten sich um den Golf-7-Start, der für die zweite August-Woche erwartet wird: "An einer Linie arbeitet die Frühschicht am Umbau der Fertigung", berichtete eine Sprecherin.

Das "Brot-und-Butter-Modell"

Neben den letzten Vorbereitungen für die seit Jahren wichtigste Neuheit - der Golf ist das "Brot-und-Butter-Modell" von Volkswagen - laufe der Betrieb auch in der Montage teilweise weiter. Gleiches gelte für die Kunststoff- und Lenkstangen-Fertigung sowie für das Wolfsburger Kunden- und Auslieferungszentrum Autostadt.

Profis für den neuen Golf

Ferienjobber sollen in Wolfsburg in diesem Jahr in angrenzenden Bereichen, in der Regel aber nicht in der Produktion selbst zum Zuge kommen. "Besonders für den Golf brauchen wir zunächst einmal die Profis aus der Stammbelegschaft", sagte eine Sprecherin.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal