Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Daimler ruft Hunderte Smarts zurück

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Daimler ruft Hunderte Smarts zurück

04.09.2012, 15:05 Uhr | dapd

Rückruf: Daimler-Kunden werden erneut von Qualitätsproblemen getroffen. Der Stuttgarter Autokonzern muss Hunderte Smart zurückrufen, weil bei den Kleinwagen Befestigungsschrauben der Bremssattelhalterung nicht mit dem nötigen Drehmoment angezogen sind.

Smart-Rückruf: 480 Autos betroffen

"In Deutschland sind 480 Fahrzeuge betroffen", sagte ein Daimler-Sprecher am Dienstag der Nachrichtenagentur dapd. Es handle sich um eine Charge, die zwischen 28. Februar und 6. März gebaut worden sei. Die Halter würden vom Kraftfahrt-Bundesamt angeschrieben.

Der Branchendienst "Auto Service Praxis" hatte zuvor online berichtet, weltweit seien 940 Einheiten betroffen. Die Zahl wollte der Sprecher nicht bestätigen. Er betonte, es seien keine Unfälle bekannt, und es handle sich um eine reine Präventivmaßnahme.

Auto 
Highlights der Moskauer Motor Show

Aufstrebender Automobilmarkt in Russland. zum Video

Erinnerungen werden wach an Zeiten, in denen Daimler von mehreren Pannen heimgesucht wurde. Die Rückstellungen zur Behebung von Qualitätsproblemen schossen in Zeiten von DaimlerChrysler in die Höhe, der Gewinn ging zurück.

Defekt an Dieselmotoren

Erst vergangene Woche rückte ein Defekt an einem Dieselmotor vor drei Jahren wieder in den Vordergrund, weil die Dimension der damaligen Probleme beziffert wurde: Der Schaden belaufe sich auf mehr als eine halbe Milliarde Euro, berichtete die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung" unter Berufung auf den Konzern. Offiziell bestätigte Daimler die Summe nicht.

Bei dem besonders sparsamen Vier-Zylinder-Dieselmotor, der in nahezu allen Baureihen eingesetzt wurde, waren die Injektoren ausgefallen. Das führte in der Folge zu mindestens 300.000 Werkstattbesuchen von Kunden.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal