Sie sind hier: Home > Auto >

Benzinpreise: Diesel und E10 nähern sich an

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Benzinpreise: Diesel und E10 nähern sich an

24.10.2012, 15:16 Uhr | dpa

Benzinpreise: Diesel und E10 nähern sich an. Sinkender Ölpreis macht Benzin billiger  (Quelle: dapd)

Sinkender Ölpreis macht Benzin billiger (Quelle: dapd)

Gute Nachricht für alle Autofahrer: Aufgrund sinkender Rohölpreise gibt auch der Benzinpreis weiter nach. Autofahrer müssen für einen Liter Super E10 im bundesweiten Durchschnitt derzeit rund 1,57 Euro zahlen, teilte der ADAC mit.

Benzinpreise sind etwas gesunken

Das sind etwa drei Cent weniger als in der Vorwoche. Lange Gesichter gibt es jedoch bei den Dieselfahrern. Diesel hat sich um 1,3 Cent auf durchschnittlich 1,495 Euro pro Liter verteuert.

Heizölfrage für Annäherung verantwortlich

Dem Automobilclub zufolge nähern sich die Preise für Benzin und Diesel im Herbst regelmäßig wegen der einsetzenden Heizölnachfrage an. Der Preisunterschied zwischen beiden Sorten macht derzeit etwa sieben Cent aus.

Steuerlich höhere Differenz

Dagegen beträgt die Differenz bei der Kraftstoffbesteuerung zwischen Benzin und Diesel 22 Cent.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Benzinpreisvergleich
Benzinpreise vergleichen

Nutzen Sie den Benzinpreis-Vergleich und sparen Sie bares Geld.
Für Umkreissuche die PLZ 3-stellig eingeben.


Anzeige
Video des Tages
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Gorenje Haushaltsgeräte
OTTO.de

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017