Startseite
  • Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

    Auto-Ratgeber: Nebelschlussleuchte nicht voreilig einschalten

    ...
    t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

    Nebelschlussleuchte nicht voreilig einschalten

    31.10.2012, 15:43 Uhr | dpa

    Auto-Ratgeber: Nebelschlussleuchte nicht voreilig einschalten . Nebelschlussleuchte: Erst bei Sichtweite unter 50 Metern (Quelle: dapd)

    Nebelschlussleuchte: Erst bei Sichtweite unter 50 Metern (Quelle: dapd)

    Nebel tritt im Herbst häufig auf, gerade in den Morgenstunden. Sind Autofahrer plötzlich von dichten Schwaden umgeben, sollten sie das Tempo langsam drosseln und das Abblendlicht einschalten, rät der TÜV Süd. Wer Nebelscheinwerfer am Wagen hat, sollte auch diese aktivieren. "Die Nebelschlussleuchte darf erst bei Sichtweiten unter 50 Metern brennen", sagt TÜV-Experte Eberhard Lang.

    An Leitpfosten orientieren

    Bei der Einschätzung der Sichtweite können die Leitpfosten am Fahrbahnrand helfen, die meist einen Abstand von 50 Metern haben. Mit eingeschalteter Nebelschlussleuchte sind höchstens 50 km/h erlaubt.

    Tagfahrlicht reicht nicht

    Bessert sich die Sicht, muss die Nebelschlussleuchte unbedingt wieder ausgeschaltet werden. Da sie laut TÜV Süd bis zu 30 Mal heller strahlt als das normale Rücklicht, könnte der nachfolgende Verkehr bei Sichtverhältnissen über 50 Metern geblendet werden. Ganz wichtig im Nebel: Immer schön langsam fahren, sachte bremsen und möglichst viel Abstand halten. Tagfahrlicht reicht bei vernebelter Sicht übrigens nicht aus, weil dann das Fahrzeugheck unbeleuchtet ist.

    Auto 
    ADAC testet Winterreifen 2012

    Der ADAC hat einen großen Winter- reifen-Test durchgeführt. zum Video

    Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
    Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
    Neue Kommentare laden
    Leserbrief schreiben

    Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

    Name
    E-Mail
    Betreff
    Nachricht

    Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Artikel versenden

    Empfänger

    Absender

    Name
    Name
    E-Mail
    E-Mail
    Anzeige
    Video des Tages
    Krisen-Autor bei "Markus Lanz" 
    "14 Tage großflächiger Stromausfall jederzeit möglich"

    "Prepper" Walter Dold erklärt, warum es sinnvoll ist, sich auf die Katastrophe vorzubereiten. Video

    AnzeigeGebrauchtwagensuche
    Welcher ist Ihr nächster?

    Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

     

    Shopping
    tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

    Anzeige
    shopping-portal