Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

TÜV-Report 2013: Junge Autos patzen - Mängelriese Dacia Logan

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

TÜV-Report 2013  

Schon junge Autos patzen bei der Prüfung

07.12.2012, 12:57 Uhr | dpa-tmn

TÜV-Report 2013: Junge Autos patzen - Mängelriese Dacia Logan. Dacia Logan: Erhebliche Mängel schon bei jungen Exemplaren (Quelle: Hersteller)

Dacia Logan: Erhebliche Mängel schon bei jungen Exemplaren (Quelle: Hersteller)

Der neue TÜV-Report 2013 offenbart eine erstaunliche Anfälligkeit von jungen Autos für Mängel. Nach nur drei Jahren fährt jeder achte Wagen (12,9 Prozent) bei der Hauptuntersuchung mit leichten Mängeln vor, 6,1 Prozent haben erhebliche Mängel und fallen sogar durch.

TÜV: Beleuchtung kann früh Probleme machen

"Die Mängelquote bei den zwei- bis dreijährigen Wagen zeigt, dass es verschleißanfällige Fahrzeugteile gibt, die bereits in jungen Autojahren ausfallen können", erklärt Johannes Näumann vom Verband der Technischen Überwachungs-Vereine (VdTÜV). "Am häufigsten gehört dazu die Beleuchtung." Vereinzelt würden auch Defekte an Achsen, Lenkung, Auspuff oder Bremsen junger Wagen beanstandet.

Auch junge Autos brauchen Pflege

Für Halter junger Fahrzeuge sind Mängel natürlich ein besonderes Ärgernis - vor allem, wenn sie die HU-Plakette nicht bekommen. "Das zeigt aber auch, dass junge Autos genauso verantwortungsvoll gewartet und gepflegt werden müssen wie ältere", sagt der VdTÜV-Sprecher. Die Beleuchtung könne jeder selbst regelmäßig kontrollieren. Flecken auf der Garageneinfahrt deuteten auf Ölverlust hin. "Und wenn eine Warnlampe im Cockpit aufleuchtet oder sich das Fahrverhalten eines Autos spürbar verändert, wird ein Werkstattbesuch besser nicht mehr auf die lange Bank geschoben", rät Näumann.

Auto 
Schlechte Werkstätten: So schützen Sie sich

Laut ADAC bezahlen Deutsche acht Millionen im Jahr zu viel. Zum Video

Mängelriese Dacia Logan

Dem Mängelreport zufolge hatten die TÜV-Prüfer unter den Autos im Alter bis drei Jahren am wenigsten am VW Polo zu beanstanden, gefolgt vom Mazda3 und Audi Q5. Der Anteil der Fahrzeuge mit erheblichen Mängeln lag bei diesen Modellen zwischen 2,2 und 2,8 Prozent. Schlusslichter bei den jungen Wagen sind der Daihatsu Sirion, Fiat Doblo und Dacia Logan, von denen bei der ersten HU ihres Autolebens 12 bis 13,3 Prozent erhebliche Mängel aufwiesen. Im Schnitt haben dreijährige Autos 47.000 Kilometer auf dem Tacho.

Insgesamt wird die Quote schlechter

Die Quote der erheblichen Mängel bei Autos aller Altersklassen hat sich insgesamt leicht erhöht: Jeder fünfte Wagen (20 Prozent) fiel im ersten Anlauf durch die HU (TÜV-Report 2012: 19,7 Prozent). Komplett mängelfrei waren laut dem VdTÜV nur 55,1 Prozent (TÜV-Report 2012: 53,9 Prozent). Rund 8,1 Millionen HU-Prüfungen zwischen Juli 2011 und Juni 2012 wurden ausgewertet.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal