Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Toyota: Japanischer Autobauer ruft mehr als eine Million Autos zurück

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Toyota ruft mehr als eine Million Autos zurück

30.01.2013, 15:57 Uhr | AFP

Toyota: Japanischer Autobauer ruft mehr als eine Million Autos zurück. Toyota muss erneut Fahrzeuge zurückrufen (Quelle: imago)

Toyota muss erneut Fahrzeuge zurückrufen (Quelle: imago)

Der größter Autobauer der Welt - das ist Toyota. Dennoch werden die Japaner immer wieder von Rückrufen geplagt. Alleine in den USA müssen jetzt mehr als eine Million Autos in die Werkstätten.

Toyota Corolla ist betroffen

Bei 752.000 Kompaktwagen vom Typ Corolla und Corolla Matrix kann ein Kurzschluss in der Steuerungselektronik schlimmstenfalls dazu führen, dass die vorderen Airbags und die Gurtstraffer auslösen. Betroffen sind die Modelljahre 2003 und 2004.

Scheibenwischer machen schlapp

Bei 270.000 Limousinen vom Typ Lexus IS können die Scheibenwischer wegen einer nicht richtig festgezogenen Mutter ausfallen, wenn etwa starker Schnee fällt. Hier betrifft der Rückruf Autos zwischen 2006 und Anfang 2012.

Toyota 
Toyota ist größter Autobauer der Welt

2012 verkauften die Japaner 9,75 Millionen Autos. zum Video

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal