Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service > Oldtimer >

Setra S6 auf den Stuttgarter Retro Classics

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Setra S6 auf den Stuttgarter Retro Classics

15.02.2013, 13:37 Uhr | driver.de

Setra S6 auf den Stuttgarter Retro Classics . Setra S6, gebaut von 1955 bis 1963 (Quelle: Auto-Medienportal.Net/Daimler )

Setra S6, gebaut von 1955 bis 1963 (Quelle: Auto-Medienportal.Net/Daimler )

Gleich fünf Fahrzeuge des Typs S6 bringt Setra Omnibusse auf die Oldtimer-Messe Retro Classics (7.-10. März) in Stuttgart. Der Setra S6 war nicht nur der erste Omnibus mit selbsttragender Karosserie, er gab der Firma Setra auch ihren Namen: Setra steht als Abkürzung für selbst tragend. Hinter Setra standen ursprünglich die Kässbohrer Fahrzeugwerke in Ulm.

Seine Typenbezeichnung hatte der S6, den sein Konstrukteur Otto Kässbohrer erstmals auf dem Genfer Autosalon von 1955 präsentierte, von der Anzahl der Sitzreihen. Mit einer Länge von 6,70 Metern und einer Breite von 2,25 Metern war er nach Omnibus-Maßstäben eher kompakt. Zu seinen technisch herausragenden Eigenschaften zählten unter anderem vier bis zum heutigen Tag einzigartige Einzelradaufhängungen an Doppellenkern, Gummifederungen mit Teleskop-Stoßdämpfern sowie eine Lenkradschaltung.

Setra S6 überzeugte durch gute Straßenlage

Ein tiefliegender Schwerpunkt und das ideale Verhältnis von Radstand, Überhang und Spurweite garantierten den Betreibern eine jederzeit stabile Straßenlage. Angetrieben wurde der S 6 von einem Vier-Zylinder-Dieselmotor 517 D 4K von Henschel, der von anfänglichen 85 PS in späteren Jahren durch einen Riemenlader auf 100 PS gesteigert wurde.   

1172 Setra S6 wurden gebaut

Vor 50 Jahren endete die Produktion des S6. Setra hatte bis 1963 insgesamt 1172 Einheiten hergestellt. Bis heute ist der Bus ein beliebter Blickfang auf Oldtimer-Treffen. Heute ist Kässbohrer-Omnibusfertigung in Ulm eine Tochter der Daimler AG. Setra präsentiert auf der Retro Classics außer Fahrzeugen von Rast-Reisen, Schranner, Kronberger und Fischer auch einen S 6 aus der Setra Oldtimer-Sammlung in Neu-Ulm. 

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal