Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Rückrufaktionen: Muss einem Rückruf Folge geleistet werden?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Muss einem Rückruf Folge geleistet werden?

28.05.2013, 10:45 Uhr | dpa-tmn

Ein Auto-Rückruf gefällt weder den Herstellern noch den Kunden - das kostet Zeit und den Kunden oft Geld. Aber: Autohersteller starten Rückrufe, um Produktmängel an bereits verkauften Fahrzeugen zu beseitigen.

Rückrufaktionen: KBA überwacht Sicherheit

Die Halter betroffener Pkw werden über die Aktion benachrichtigt - entweder vom Hersteller selbst oder vom Kraftfahrt-Bundesamt (KBA). Die Behörde überwacht die Sicherheit von Straßenfahrzeugen.

Auto kann stillgelegt werden

Wer das Problem nicht beheben lässt, muss damit rechnen, dass sein Auto stillgelegt wird, erklärt der TÜV Nord. Rückrufe sind für die Fahrzeughalter fast immer kostenlos.

Auto 
Beliebte Verkehrsirrtümer

Dürfen Fußgänger ungestraft über rote Ampeln? Fragen wie diese gibt es immer wieder. Video: Beliebte Verkehrsirrtümer

Hersteller muss KBA informieren

Grundsätzlich muss ein Hersteller immer das KBA informieren, wenn er von einer Gefahr durch seine Fahrzeuge erfährt. Die Behörde kann einen Rückruf anordnen, wenn der Hersteller sich dagegen sperrt.

Amt überwacht Besserungen

Ruft ein Unternehmen Fahrzeuge von sich aus zurück, prüft das KBA, ob die Mängel plötzlich gefährlich werden können - zum Beispiel weil die Lenkung ausfallen kann. Dann überwacht das Amt die Nachbesserungen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal