Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service > Oldtimer >

Silvretta Classics 2013 war ein einziger Augenschmaus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Silvretta Classics 2013 begeisterte Zuschauermassen

08.07.2013, 15:26 Uhr | Wolfgang Gomoll, driver.de, Press-Inform

Silvretta Classics 2013 war ein einziger Augenschmaus. Silvretta 2013: Im BMW 328 Roadster oder anderen Klassikern durchs Montafon (Quelle: Press Inform)

Silvretta 2013: Ein BMW 328 Roadster als Teilnehmer vor traumhafter Kulisse (Quelle: Press Inform)

Die Silvretta Classics bot auch 2013 wieder glanzvolle Oldtimer in schönsten Gebirgslandschaften. Und auch prominente Fahrer wie Prinz Leopold von Bayern oder der ehemalige Formel 1-Pilot Karl Wendlinger sorgten für Glamour. Wir zeigen Ihnen die schönsten Bilder

Auch wenn unbezahlbare automobile Schätze wie der Mercedes Benz SSK oder der Alfa Romeo 2300 Monza aus den späten zwanziger Jahren zur 16. Silvretta Classics antraten: Der Löwenanteil der 179 Oldtimer setzte sich aus den Traumwagen der Nachkriegszeit zusammen.

Silvretta-Teilnehmer: Vom Mercedes bis zu Jaguar

So zogen ein Mercedes 300 SL von 1957 oder ein Jaguar XK 140 von 1955 ebenso die Blicke auf sich wie ein Porsche 356 aus dem späten Produktionsjahr 1963 oder ein BMW 507 von 1957. Das Starterfeld war insgesamt bunt gestreut: Die jüngsten Fahrzeuge liefen vor zwanzig Jahren vom Band.

Silvretta-Rallye mit Elektroautos

Dazu gesellten sich noch 21 Elektrofahrzeuge, darunter die futuristisch anmutende Volkswagen-Flunder XL 1, der quirligen BMW Active E oder der PS-Tyrannosaurus Rex unter den Stromern, den Mercedes-Benz SLS AMG E-Cell. Die Silvretta E-Auto, so der Name, ist dabei eine echte Herausforderung. Die Kletterei auf das Furkajoch und Faschinajoch müssen die Fahrzeuge allein durch ihre Batterien bewältigen.

Silvretta-Rallye mit Glamour

Mondäne Orte wie Davos, Klosters oder die Kaiser-Sommerfrische-Residenz Ischgl säumen den Weg. Doch damit ist der visuelle Genuss noch lange nicht zu Ende. Zumal in fast allen Kehren begeisterte Zuschauer stehen. Die Begeisterung der Zuschauer gibt der die Silvretta Classic das gewisse Etwas.

Silvretta-Teilnehmer faszinieren Zuschauer 

Schnell bilden sich Menschentrauben um die AC Ace Bristols, die Corvette und die Ferrari. Daten fliegen hin und her, wie bei einem Auto-Quartett. "Der hat doch 150 PS und einen Achtzylinder-Motor", stellt ein junger Mann fest, der seine Base-Cap verkehrt trägt, mit dem Blick auf einen BMW 507 fachmännisch fest. Ein paar Meter weiter steht mintfarbener Volkswagen Samba Bus, der seit 1963 auf Deutschlands Straßen unterwegs ist.

Silvretta-Rallye ohne Navi

Die Bibel der Rallye-Piloten ist das Roadbook, das den Weg zu den traumhaften Kurven und den Sonderprüfungen weißt. Navis sind verpönt. Nur wer die Seiten richtig zu deuten weiß, findet auch sicher den Weg. Ganz akribische Naturen bereiten sich schon am Abend vor dem Start vor, berechnen Durchschnittsgeschwindigkeiten der Sonderprüfungen und legen Taktiken fest, um eine Etappe zu gewinnen.

Manchmal gibt es Ehekrach

Schließlich gilt es, eine bestimmte Strecke in einer festgelegten Zeit zu absolvieren. Wer zu schnell oder zu langsam ist, bekommt Strafpunkte aufgebrummt. Bei dem wunderbaren Sommerwetter geht es im Cockpit oft hoch her und die eine oder andere Ehe wird kurzzeitig auf Eis gelegt. "Das musst Du mir doch früher sagen", dröhnt es bisweilen lauthals. Gefolgt von einem: "Mach doch Deinen Mist alleine." Doch am Ende des Tages steckt der Spaß und das Traumwetter auch die ernsten und verkniffenen ich-will-aber-um-jeden-Preis-gewinnen-Naturen an.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal