Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Hessen will Radarfallen-Warnschilder aufstellen - Schluss mit Abzocke?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hessens Verkehrsminister plant Warnschilder vor Radarfallen

26.07.2013, 07:24 Uhr | dpa-AFX, t-online.de

Hessen will Radarfallen-Warnschilder aufstellen - Schluss mit Abzocke?. Schon jetzt stehen an manchen Straßen Warnschilder vor Radarfallen (Quelle: dpa)

Schon jetzt stehen an manchen Straßen Warnschilder vor Radarfallen (Quelle: dpa)

Zuerst hat sich Hessens Verkehrsminister Florian Rentsch vergeblich für die Zulassung von Radar-Warngeräten eingesetzt. Jetzt will der FDP-Politiker im eigenen Bundesland Warnschilder vor fest installierten Radarfallen oder Ampel-Blitzanlagen aufstellen.

Schluss mit der Radar-Abzocke

"Ich bereite für Ende August eine Anordnung zum Schutze der Autofahrer vor Radar-Abzocke in Hessen vor", sagte der Minister der "Bild"-Zeitung. Diese sollten rechtzeitig gewarnt werden, "damit sie ihre Fahrweise der Situation anpassen".

"Auf allen hessischen Straßen sollen vor stationären Geschwindigkeits-Messstellen und kombinierten Ampelblitzern Verkehrszeichen mit der Aufschrift ‚Radarkontrolle‘ aufgestellt werden“, sagte der Politiker der Zeitung.

Opposition warnt vor den Folgen

Die SPD-Opposition kritisierte, wenn Rentsch vor Radarfallen warnen wolle, komme dies einer faktischen Aufhebung von Geschwindigkeitsbegrenzungen außerhalb solcher Anlagen gleich. Auch die Gewerkschaft der Polizei in Hessen lehnt solche Warnschilder ab.

Polizei: Raserei wird nur verlagert

Der stellvertretende Landesvorsitzende Lothar Hölzgen sagte dem Hessischen Rundfunk, damit werde die "unkontrollierte Raserei" nur verlagert. Die mobilen Geräte reichten für die Kontrollen nicht aus, sie seien wegen der personellen Engpässe bei der Polizei zu wenig im Einsatz. Bei diesen Geräte plant der Minister keine Änderungen. "Polizei und Ordnungsamt können weiter ohne Warnschild mobil blitzen", sagte er der "Bild".

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Was halten Sie von Warnschildern vor Radarfallen?
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal