Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service > Oldtimer >

VW Passat kam 1973 und rettete Volkswagen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Retter aus der Mittelklasse  

Vor 40 Jahren kam der erste VW Passat

26.07.2013, 10:03 Uhr | driver.de, mid

VW Passat kam 1973 und rettete Volkswagen. VW Passat: Sportlich mit Schrägheck (Quelle: Hersteller)

VW Passat: Erste Generation noch mit Chromschmuck (Quelle: Hersteller)

Der VW Passat kam im Jahr 1973, trug zur Rettung von Volkswagen bei und bedeutete für den Wolfsburger Konzern den Beginn einer neuen Ära. Zu lange hatte VW auf den Käfer und luftgekühlte Motoren gesetzt, was Ende der sechziger Jahre zu Problemen führte - der Käfer war nicht mehr zeitgemäß.

Noch dazu hatte VW rund eine halbe Milliarde Mark in die Entwicklung eines Nachfolgers für den Käfer gesteckt, der jedoch weder technisch noch formal überzeugen konnte. VW-Chef Rudolf Leiding beendete 1971 dieses Kapitel und leitete einen radikalen Neuanfang ein. Und der war auch nötig: Durch das Wirtschaftswunder war in Deutschland eine neue Mittelklasse entstanden, die sich entsprechend motorisieren wollte. BMW und Opel reagierten mit anspruchsvollen Autos, VW musste dringend nachziehen.

VW Passat von Giorgetto Giugiaro gestaltet

Die italienische Designlegende Giorgetto Giugiaro zeichnete für VW in kurzer Zeit eine komplett neue Modellfamilie: Golf, Scirocco und den Passat. Klar und schnörkellos gezeichnet überzeugte der Passat beim ersten Auftritt 1973 auf Anhieb. Der Hersteller präsentierte zwei Varianten: Schrägheck-Limousine und Kombi.

VW Passat mit Technik von Audi

Für die zukunftsweisende Technik in Zeiten der ersten Ölkrise sorgte Konzerntochter Audi, die aus dem Audi 80 quer eingebaute fortschrittliche Vierzylinder lieferte, die die Vorderräder antrieben. Sie leisteten 55 PS, 75 PS und 85 PS.

VW Passat boomt in China

Sieben Modellgenerationen später blickt der Passat auf mehr als 20 Millionen Einheiten zurück. In China schrieb die Stufenheck-Version "Santana" der zweiten Generation Geschichte. Dort läuft sie seit 1983 als Limousine vom Band, gilt bei Chinesen schon lange als "chinesischer Volkswagen" und erfreut den VW-Vorstand immer noch. In China, auf dem größten Automarkt der Welt, boomt seit Jahren der Absatz und bescherte Volkswagen auch durch Passat und Santana in der Bilanz 2012 ein dickes Plus und einen Absatzanstieg dieser Mittelklassewagen insgesamt um 14 Prozent auf 1,3 Millionen Einheiten gegenüber 2011.

VW Passat mit Rückgang in Deutschland

Auf dem Automarkt Europa quält sich der Passat wegen der anhaltenden Absatzkrise, inklusive Deutschland. Auf dem Heimatmarkt fährt der Passat seit 2008 mit über 94.000 abgesetzten Fahrzeugen bergab. 2010 registrierte das Kraftfahrt-Bundesamt nur noch 66.500 Neuzulassungen.

Nächste Passat-Generation soll besser laufen

Die aktuelle siebte VW Passat-Generation schaffte 2011 zwar einen Sprung auf 103.500 Neuzulassungen in Deutschland, fiel aber im Folgejahr 2012 wieder um fast 14 Prozent auf rund 89.300 Neuanmeldungen. Und mit einem weiteren Minus von 23 Prozent im ersten Halbjahr 2013 sieht es auf seinem Heimatmarkt nicht besser aus. Das soll sich spätestens im nächsten Jahr ändern.

Mehr Leistung bei weniger Verbrauch

Im August 2014 bringt Volkswagen die neue Auflage des Passat auf den Markt - als Limousine, Variant und CC. Mit dem neuen Modell will Volkswagen an die Oberklasse anschließen und mehr Platz, mehr Prestige und mehr Leistung bieten. Beim Kraftstoffverbrauch ist ein Rückgang von zehn Prozent zu erwarten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal