Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

China hat die coolsten Autofahrer - Deutschland laut Umfrage im Mittelfeld

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Die coolsten Autofahrer  

Chinesen lässt der Verkehrsstress kalt

16.12.2013, 10:33 Uhr | aro, t-online.de

China hat die coolsten Autofahrer - Deutschland laut Umfrage im Mittelfeld. Dicht an dicht fahren die Autos in Chinas Hauptstadt Peking. (Quelle: dpa)

Dicht an dicht fahren die Autos in Chinas Hauptstadt Peking. (Quelle: dpa)

Verkehrsstress? Nicht mit den Chinesen. Sie sind laut einer aktuellen Umfrage die coolsten Autofahrer. Deutschland rangiert im Mittelfeld.

Japaner empfinden die meisten Verkehrssituationen als stressig. Amerikaner fühlen sich beim Fahren im Stadtzentrum unter Druck. Deutsche Autofahrer belasten vor allem Staus, Autobahnbaustellen und volle Straßen. Nur die Chinesen bleiben in fast allen Situationen cool. Das könnte daran liegen, dass in China die Verkehrsregeln am lockersten gesehen werden.

Parkplatzsuche stresst die Deutschen

Eine Umfrage des Automobilzulieferers Continental im Rahmen der "Mobilitätsstudie 2013" ergab, dass 63 Prozent der Deutschen Staus und Stop-and-go-Verkehr als Stressquelle empfinden. Gut die Hälfte mag das Fahren auf besonders verkehrsreichen Straßen nicht. Die Parkplatzsuche und das Fahren in Autobahnbaustellen wurden ebenfalls als stressig bewertet. Das meldet die Nachrichtenagentur SP-X.


Verkehrsstress wird in anderen Ländern völlig unterschiedlich empfunden: Japanische Autofahrer sind im Dauerstress. Zwei Drittel fühlen sich durch Staus aus der Ruhe gebracht. Aber auch in fast allen anderen abgefragten Situationen liegen die Japaner vorn. Vergleichsweise locker sehen die Asiaten nur eines: Nur 37 Prozent finden das Anpassen an ständig wechselnde Tempolimits stressig.

Amerikaner fahren nicht gerne in großen Stadtzentren

Die Hälfte der Amerikaner dagegen findet Staus und das Fahren in Großstadtzentren anstrengend. Lange Autobahnfahrten machen den Bewohnern des großen Landes dagegen wenig aus. Auch die Parkplatzsuche ist für Amerikaner kein Grund für Stress. Kein Wunder: Große Parkplätze gibt es fast überall.

Die Chinesen sind entspannt unterwegs

Gerade die Parkplatzsuche ist dagegen für die Chinesen die größte Herausforderung. Knapp 30 Prozent bewerteten diese als anstrengend. 25 Prozent mögen keine verkehrsreichen Straßen. In den anderen Verkehrssituationen fühlen sich relativ wenig Chinesen gestresst. Damit sind sie mit Abstand die coolsten aller Autofahrer. Ein möglicher Grund: In China werden Verkehrsregeln eher als Vorschläge betrachtet und jeder fährt so, wie es ihm gefällt.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal