Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Benzinpreise gehen weiter zurück

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

ADAC  

Benzinpreise gehen weiter zurück

15.01.2014, 16:15 Uhr | AFP

Benzinpreise gehen weiter zurück. Benzinpreise - immer ein Thema für Autofahrer (Quelle: imago)

Benzinpreise - immer ein Thema für Autofahrer (Quelle: imago)

Für die Autofahrer hat das Jahr gut angefangen: Die Spritpreise sind nach Angaben des ADAC erneut gesunken.

Diesel über einen Cent günstiger

Ein Liter Super E10 koste im bundesweiten Durchschnitt 1,48 Euro und damit 0,6 Cent weniger als in der Vorwoche, teilte der Autoclub mit. Der Preis für einen Liter Diesel ging um 1,3 Cent auf 1,37 Euro zurück. Ein Grund hierfür seien die rückläufigen Rohölpreise. Bereits in der Vorwoche hatten die Kraftstoffpreise als Folge der rückläufigen Rohölnotierungen nachgegeben.

T-Online.de TankenApp hilft beim Sparen

Trotz der erfreulichen Entwicklung sollten die Autofahrer grundsätzlich die Preise vor dem Tanken vergleichen. Um immer auf dem aktuellen Stand in Sachen Benzinpreise zu sein, laden Sie am besten jetzt die TankenApp für iOS oder Android gratis herunter.

Weitere Informationen auf www.tanken.t-online.de

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal