Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

ADAC-Affäre: Hilft jetzt nur noch die Zerschlagung des gelben Riesen?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

ADAC-Affäre  

Hilft jetzt nur noch die Zerschlagung des gelben Riesen?

22.01.2014, 17:53 Uhr | dpa-AFX

ADAC-Affäre: Hilft jetzt nur noch die Zerschlagung des gelben Riesen?. ADAC-Affäre: Immer neue Vorwürfe gegen den Autoclub (Quelle: dpa/David Ebener)

ADAC-Affäre: Immer neue Vorwürfe gegen den Autoclub (Quelle: David Ebener/dpa)

Wird dem ADAC seine eigene Größe zum Verhängnis? Längst verdient der Autoclub mit Versicherungen, Reisen, Büchern und sonstigen Einnahmequellen mehr, als mit seinem Kerngeschäft - der Pannenhilfe. Nach dem Betrugsskandal um den "Gelben Engel" werden jetzt Stimmen laut, der ADAC soll zerschlagen werden. Doch das könnte weitreichende Folgen haben.

Wo liegt aus Sicht der Kritiker genau das Problem?

ADAC-Töchter verkaufen Produkte mit dem gelben Logo - und machen einen Milliardenumsatz. Dass der ADAC sein gutes Image für Produkte hergibt, mit denen Geld verdient wird, findet der Wirtschaftsrechtler Michael Adams problematisch - auch wenn es legal ist. Der ADAC verkaufe Glaubwürdigkeit, sagt der emeritierte Professor. Dabei gebe es einen Interessenskonflikt. Denn nach außen hin sei der ADAC ein Verein, dem es eben nicht ums Geldverdienen gehe.

Der lobbykritische Verein LobbyControl kritisiert zudem, dass der ADAC im Namen seiner rund 19 Millionen Mitglieder Einfluss auf die Politik nehme. "Die allermeisten sind aber wegen der Pannenhilfe Mitglied, weil sie daraus einen persönlichen Nutzen ziehen - und nicht, weil sie die politischen Ziele unterstützen", sagt LobbyContol-Sprecherin Christina Deckwirth.

TV Total 
Nackt-Protest: Drei Frauen stürmen das Studio

ADAC-Skandal ruft Aktivistinnen bei Stefan Raab auf den Plan. Video

Welche Vorteile genießt der ADAC als eingetragener Verein?

"Vereine sind keine Gewerbe und haben die Belastungen nicht, die ein normales Wirtschaftsunternehmen am Hals hat", erklärt Adams. Das betrifft zum Beispiel die Umsatzsteuer. Der ADAC-Verein muss nach eigenen Angaben nur zehn Prozent Umsatzsteuer auf die Beiträge zur Basismitgliedschaft zahlen. Das gilt allerdings nicht für die Töchter, hieß es beim Autoclub. Sie würden wie andere Firmen vom Fiskus zur Kasse gebeten.

Kann man Vereine und gewinnorientierte Töchter nicht trennen?

Autoexperte Ferdinand Dudenhöffer von der Universität Duisburg-Essen hat das bereits gefordert. Adams hält den Vorschlag allerdings für keine gute Idee. Wenn der ADAC aufgrund einer neuen Regel zerschlagen würde, träfe diese Regel auch alle anderen Vereine. "Das hieße fürs Rote Kreuz, die Blutbanken zu verkaufen und für die Katholische Kirche, sich von Milliardenvermögen zu trennen", sagt Adams.

Noch eine Folge: Ohne Einnahmequelle verlören die Vereine politischen und gesellschaftlichen Einfluss. "Wenn man viel Geld verdient, ist man unabhängig und man kann auf den Tisch hauen bei der Politik", gibt Adams zu Bedenken.

Was könnte sich stattdessen ändern?

Adams schlägt einen Mittelweg vor. Für Vereine sollten mindestens die Transparenzregeln gelten, die Aktiengesellschaften einhalten müssen. LobbyControl schlägt in eine andere Kerbe. "Der ADAC braucht jetzt vor allem interne Kontrollmechanismen, demokratische Strukturen im Verein", fordert Deckwirth. Der Verein müsse klare Aussagen machen.

Ist die bisherige ADAC-Struktur überhaupt legal?

Ja, der Bundesgerichtshof (BGH) hat das 1982 im sogenannten ADAC-Urteil abgesegnet (Az: I ZR 88/80). Die Auslagerung unternehmerischer Aktivitäten auf Tochterkapitalgesellschaften steht demnach unter bestimmten Bedingungen nicht im Widerspruch zum Vereinsrecht.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wie soll es mit dem ADAC weitergehen?
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal