Sie sind hier: Home > Auto >

ADAC-Skandal beflügelt Auto Club Europa: 29.000 neue ACE-Mitglieder

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

29.000 neue ACE-Mitglieder  

Geht der Auto Club Europa als Sieger des ADAC-Skandals hervor?

04.02.2014, 20:00 Uhr | dpa

ADAC-Skandal beflügelt Auto Club Europa: 29.000 neue ACE-Mitglieder. Stuttgart Bad Cannstatt: Im Call-Center der ACE-Zentrale laufen momentan die Drähte heiß (Quelle: ACE)

Stuttgart Bad Cannstatt: Im Call-Center der ACE-Zentrale laufen momentan die Drähte heiß (Quelle: ACE)

Beim mit Abstand größten Autoclub Deutschlands ADAC geht es momentan drunter und drüber. Nun könnte der deutlich kleinere Auto Club Europa (ACE) von den Problemen des Marktführers profitieren.

ACE: 29.000 potentielle Neu-Mitglieder

Seit dem Eingeständnis manipulierter Zahlen bei einem Autopreis des Marktführers Mitte Januar sei auf der ACE-Internetseite rund 29.000 mal der Button "Mitglied werden" angeklickt worden. "Das ist für unsere Verhältnisse recht beachtlich", sagte ACE-Sprecher Rainer Hillgärtner am Dienstag in Stuttgart. Auch das hauseigene Callcenter sei "völlig überlastet", viele Anrufe könnten gar nicht entgegengenommen werden.

Ewiger Zweiter: Noch ist der ACE weit abgeschlagen

Eine Bilanz über neue Mitglieder sei aber noch nicht möglich. Zum einen, weil Club-Wechsler eine dreimonatige Kündigungsfrist hätten. Zum anderen könnten Eintritte kurzfristig storniert werden. Der ADAC hatte am Montag mitgeteilt, er gehe bislang von rund 15.000 Kündigungen aus. Die Zahl könnte sich aber noch vervielfachen. Der ACE hat nach eigenen Angaben als zweitgrößter deutscher Autoclub 580.000 Beitrag zahlende Mitglieder - der ADAC knapp 19 Millionen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Blätter und Äste als Nahrung 
Unfassbar, wovon sich dieser Mann ernährt

Der Pakistaner Mehmood Butt ernährt sich ausschließlich von Blättern und Ästen. Trotz einseitiger Ernährung war der 50-Jährige noch nie krank. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Die NIVEA Fotodose mit Ihrem Lieblingsbild

Gestalten Sie Ihre eigene Cremedose mit Ihrem Lieblingsfoto. Jetzt bestellen auf NIVEA.de.

Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping


Anzeige
shopping-portal