Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

ADAC: Journalist Hans Leyendecker sagt ADAC düstere Zukunft voraus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Journalist Hans Leyendecker  

"Ich glaube nicht, dass der ADAC das überlebt"

10.02.2014, 14:22 Uhr | t-online.de

Der Journalist Hans Leyendecker prophezeit unterdessen dem ADAC eine düstere Zukunft: "Ich glaube nicht, dass der ADAC das überlebt", sagte der Experte der "Süddeutschen Zeitung“ am Montag im "ZDF-Morgenmagazin". Die Münchner Tageszeitung hatte den Skandal um den Automobilclub ins Rollen gebracht.

ADAC: "Alles irgendwie schräg"

Leyendecker ließ am Zustand des 19-Millionen-Mitglieds-Club kein gutes Haar: "Es ist alles irgendwie schräg oder getrickst oder manipuliert", kommentierte er die zahlreichen Ungereimtheiten bei der Vergabe des "Gelben Engel" oder der Reifentests.

Aufspaltung empfohlen

Als einzigen Ausweg sieht der Experte eine Aufspaltung des Clubs: "Ich glaube, man wird eine Trennung machen müssen".

UMFRAGE
Ist der Rücktritt von ADAC-Präsident Peter Meyer ein Schritt in die richtige Richtung?

Stiftung und AG empfohlen

Demnach sollten die Pannenhelfer der "Gelben Engel" in eine Stiftung überführt werden und der Rest in eine AG.

"Rattenhafte Gier nach Geld"

Insbesondere für das Finanzgebaren fand der Journalist deutliche Worte: "Der ADAC ist ein Verein, bei dem es eigentlich darum geht, möglichst viel Geld einzusacken“, sagte der Journalist und fügte an: "Warum diese rattenhafte Gier nach Geld?"

Deloitte-Ergebnisse erwartet

Der ADAC will spätestens am Dienstag die Ergebnisse der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Deloitte veröffentlichen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal