Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

ADAC-Geschäftsführer Karl Obermair soll gehen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

ADAC-Skandal  

Geschäftsführer Karl Obermair soll gehen

25.02.2014, 18:25 Uhr | mid, rtr, t-online.de

ADAC-Geschäftsführer Karl Obermair soll gehen. Nicht alle Kategorien der "Gelbe-Engel-Wahl" waren manipuliert (Quelle: dpa)

Nicht alle Kategorien der "Gelbe-Engel-Wahl" waren manipuliert (Quelle: dpa)

Der ADAC will seinen umstrittenen Geschäftsführer Karl Obermair loswerden. Der Club habe Gespräche mit Obermair über eine einvernehmliche Beendigung seiner Tätigkeit geführt, sagte der kommissarische ADAC-Präsident August Markl.

Markl betonte zugleich, kein Mitglied der Geschäftsführung habe mit den jüngsten Manipulationen zu tun. Die Geschäftsführung solle neu ausgerichtet werden.

ADAC: "Neue Unternehmenskultur"

Markl versprach "eine grundsätzlich neue Unternehmenskultur". "Der ADAC muss sich von innen heraus erneuern, um die verlorene Glaubwürdigkeit zurückzugewinnen."

UMFRAGE
Glauben Sie, dass der Manipulationsskandal um den ADAC damit erledigt ist?

Deloitte: Eine weitere Manipulation ist zutage getreten

Unterdessen hat das Prüfungs- und Beratungsunternehmen Deloitte seinen Abschlussbericht zum Manipulations-Skandal beim ADAC vorgestellt. Abgesehen von den bereits belegten Manipulationen bei der Wahl zum "Lieblingsauto der Deutschen" konnte lediglich eine Manipulation in den restlichen neun Kategorien der Preisverleihung "Gelber Engel" in den vergangenen zehn Jahren laut Deloitte nachgewiesen werden.

Ein Techniktest von Reiselimousinen steht im Fokus

Nach der erwiesenen Fälschung der ADAC-Wahl zum "Lieblingsauto der Deutschen" haben die von dem Autoclub beauftragten Prüfer in den übrigen Ranglisten keine Manipulationen gefunden. Allerdings monierte Deloitte einen besonders dreisten Manipulationsversuch bei einem Techniktest von Reiselimousinen und eine generell undurchsichtige Datenlage.

Ramstetter mit gescheitertem Manipulationsversuch

Der mittlerweile geschasste ADAC-Kommunikationschef Michael Ramstetter habe einen Kollegen aus dem Ressort "Test & Technik" gefragt, ob die Platzierung eines bestimmten Fahrzeugs in der Testkategorie "Reiselimousine 2014" nicht vom zweiten auf den ersten Platz geändert werden könne, ergab die Untersuchung.

"Dieser Versuch der Manipulation wurde von dem ADAC-Mitarbeiter mit technischer Begründung und Hinweis auf bereits veröffentlichte Testberichte zurückgewiesen", erklärte der Automobilclub unter Berufung auf die Prüfer. Dies habe eine Auswertung von E-Mails ergeben.

ADAC 
Das sind die "Gelben Engel der Lüfte"

Die Luftrettung ist rund um die Uhr einsatzbereit und leistet Hilfe bei Verkehrsunfällen. Video

Deloitte vermisst Transparenz und Konsistenz

In den vergangenen zehn Jahren seien die Bewertungskriterien für einzelne Kategorien des "Gelben Engels" mehrfach verändert worden. "Das mag zwar gute Gründe gehabt haben, Transparenz und Konsistenz waren dadurch aber nicht immer gegeben", erklärte Deloitte-Manager Frank Marzluf.

Interne Entscheidungen seien nicht immer schriftlich festgehalten wurden, Daten aus den Vorjahren nicht mehr vollständig vorhanden. Im Rahmen seiner Untersuchungen führte Deloitte 48 Interviews und wertete 69.000 Dateien von IT-Geräten systematisch aus.

Umfrage: Deutsche wenden sich vom ADAC ab

Immer mehr Deutsche zeigen den "Gelben Engeln" indes die kalte Schulter. 72 Prozent haben nach den jüngsten Enthüllungen und Manipulationen kein Vertrauen in Europas größten Automobilclub. Zudem glauben weniger als 40 Prozent der Bundesbürger, dass es dem ADAC gelingt, die Krise schnell zu überwinden. Zu diesen Ergebnissen kommt jetzt eine repräsentative Umfrage der Unternehmensberatung Q_Perior.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal