Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Pkw-Maut in Deutschland: Ab 2015 soll es schon losgehen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Pkw-Maut in Deutschland  

Ab 2015 soll es schon losgehen

10.03.2014, 11:44 Uhr | rawi, mid

Pkw-Maut in Deutschland: Ab 2015 soll es schon losgehen. Alexander Dobrindt: Technische Umsetzung der Pkw-Maut ab 2015  (Quelle: imago/Sven Simon)

Alexander Dobrindt: Technische Umsetzung der Pkw-Maut ab 2015 (Quelle: Sven Simon/imago)

Trotz der Bedenken aus Brüssel wird die Ausgestaltung der Pkw-Maut für Autos aus dem Ausland konkreter. Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt hat jetzt einen Zeitplan bekannt gegeben. "Ich stelle im ersten Halbjahr den Gesetzentwurf vor. Das Gesetz wird dieses Jahr verabschiedet", sagte er dem Nachrichtenmagazin "Der Spiegel".

Autobahn-Vignette gegen Steuerentlastung

"2015 erfolgt dann die technische Umsetzung." Nach seinen Plänen müssen alle Autos künftig auf Autobahnen eine Vignette haben. Deutsche Autofahrer sollen entsprechend bei der Kfz-Steuer entlastet werden.

Keine Mehrbelastung für deutsche Autofahrer

Der Bundesfinanzminister und er seien sich darüber im Klaren, dass man die technischen Fragen miteinander klären müsse, so Dobrindt. Fest steht wohl: "Deutsche Autofahrer werden nicht mehr belastet. Das garantiere ich."

Dobrindt hat Zusatzetat schon verplant

Zudem plant Dobrindt, einen Großteil der fünf Milliarden Euro, die in dieser Legislaturperiode zusätzlich für die Infrastruktur zur Verfügung stehen, zur Finanzierung von Straßen heranzuziehen. Allein 1,5 Milliarden Euro für laufende Projekte, die bislang nicht zu Ende finanziert sind. Gut zwei Milliarden Euro sollen für Autobahnen und Umgehungsstraßen eingesetzt werden.

Wie hoch die Kosten für die technische Umsetzung und die spätere Überwachung der Autobahn-Vignette ist, ließ Dobrindt allerdings offen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal