Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Die Lieblinge der Autodiebe 2013: SUV aus München an der Spitze

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Das sind die Lieblinge der Autodiebe 2013  

SUV aus München an der Spitze

01.04.2014, 08:32 Uhr | Stefan Grundhoff, Press-Inform

Die Lieblinge der Autodiebe 2013: SUV aus München an der Spitze . BMW X6 - der Liebling der Autodiebe (Quelle: Hersteller)

BMW X6 - der Liebling der Autodiebe (Quelle: Hersteller)

Des Deutschen liebstes Kind ist das Auto. Nicht nur für Autokäufer, sondern auch für Kriminelle geht von den motorisierten Gefährten eine hohe Anziehungskraft aus. Doch während die Zulassungsstatistik vom VW Golf angeführt wird, steht beim Thema Autodiebstahl der BMW X6 auf dem Siegerpodest.

BMW: Beliebteste Modelle unter Wagendieben

Geliebt, geklaut, entwendet: Keine andere Marke ist bei den Dieben in Deutschland beliebter als BMW. Besonders die SUV erfreuen sich großer Nachfrage. BMW rundet die X-Modellpalette nach oben hin mit dem X7 ab. Bis der neue Konkurrent für Range Rover, Mercedes GL und Cadillac Escalade wohl im Jahre 2017 auf den Markt kommt, dauert es jedoch noch etwas und so freuen sich viele zunächst auf den neuen BMW X6, der Ende des Jahres auf den Markt kommt. Doch nicht nur die neuen potenziellen Kunden reiben sich die Hände - auch die Diebe freuen sich auf die Modellergänzungen. Die Gründe liegen auf der Hand. Unter den zehn meistgestohlenen Autos in Deutschland finden sich sechs BMW-Modelle.

Audi und VW nur mit je einem Modell in den Top Ten

Audi ist in den Top Ten ebenso wie Volkswagen nur mit einem Modell vertreten und ein Mercedes wird scheinbar überhaupt nicht entwendet. Bei rund drei Viertel der auf Dauer entwendeten Pkw handelt es sich um Fahrzeuge deutscher Hersteller (13.724 Fahrzeuge). Bei den Dieben besonders begehrt: hochwertige Fahrzeuge, die sich besonders gut mit entsprechendem Gewinn verkaufen lassen.

UMFRAGE
Wurde Ihr Auto schon einmal gestohlen?

Versicherungen zahlen jährlich 250 Millionen Euro

2012 wurden 18.554 und damit vier Prozent weniger als im Vorjahr entwendet. Damit liegt der Wert nach Angaben des Bundeskriminalamtes in Wiesbaden immer noch leicht über dem Durchschnitt der letzten fünf Jahre. Die jährliche Entschädigungssumme, die die Versicherungen ausgeben: gigantische 250 Millionen Euro.

Knapp drei Prozent aller X6 40d werden geklaut

Wer sich einen BMW X5 oder X6 gönnt, sollte sich beim Kauf mit dem Gedanken anfreunden, dass sein Fahrzeug nicht unbedingt auf rechtmäßigem Wege den Besitzer wechseln wird. Auf 1000 zugelassene BMW X6 xDrive 40d kommen 26,6 geklaute Fahrzeuge mit einem durchschnittlichen Schaden von über 45.000 Euro. Das ist Rekord.

Autodiebe geben sich nutzwertorientiert

Auf Platz zwei: das Sportmodell BMW M3, gefolgt vom Lexus RX 350, ein vergleichsweise unbedeutendes Luxus-SUV mit 15 bis 20 geklauten Modellen pro 1000 Fahrzeugen. Auf Platz vier das nächste X-Modell-Doppel von BMW. Denn BMW X5/X6 30sd erfreuen sich bei Diebesbanden ebenfalls großer Beliebtheit. Auf den nächsten Plätzen den VW T4 Caravelle Transporter und wieder der BMW X5 / X6, diesmal mit dem Basisdiesel 30d.

Weder Audi- noch Mercedes-SUV sind unter Dieben gefragt

Wieso will keiner der Diebe einen Audi Q7 oder eine Mercedes M-Klasse? Die Autohersteller schweigen sich darüber ebenso aus und auch beim Verband der Versicherer gibt es diesbezüglich nur Schulterzucken. Da die Sicherheitsmaßnahmen der Autohersteller auf Zulieferern beruhen und weitgehend identisch sind, scheint es insbesondere um den Geschmack der ungewöhnlichen Autointeressenten zu gehen. BMW-Modelle, insbesondere die großen X-Modelle, sind beliebter denn je. Überraschend, dass die edlen Crossover wie Audi Q5/Q7 oder Mercedes G-, GL- oder M-Klasse bei den Dieben scheinbar keinen allzu großen Anklang finden.

Missglückter Überfall 
Autodiebe legen sich mit der Falschen an

Die Frau weiß sich zu helfen und schlägt die Männer in die Flucht. Video

Toyota-SUV erfreuen sich dagegen großer Beliebtheit

Die Diebesbanden können sich stattdessen für die Geländewagen aus dem Hause Toyota erwärmen. Neben dem Lexus RX 350 auf Platz drei ist auch der Toyota Land Cruiser 3.0 D-4D auf Platz sieben besonders begehrt. Pro 1000 zugelassenen Fahrzeugen werden neun Fahrzeuge gestohlen.

Auswahl des Diebesguts lässt Fragen offen

Während sich bei den meisten gestohlenen Fahrzeugen besonders die neuen Modelle in die Herzen der Diebe fahren, gibt es auch Ausnahmen. Beste Beispiele sind der VW Golf IV VR6 und der VW T4 Transporter, der sogar beliebter ist als das Nachfolgemodell T5. Weitere Exoten bei den meistgestohlenen Autos in Deutschland: Honda CR-V und Renault Laguna.

Kein leichter Job 
Dieser Autodieb erlebt eine böse Überraschung

Bei seinem Vorhaben hat sich der Mann unbeobachtet gefühlt. Video

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal