Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Umweltzonen-Bilanz: Knapp 300.000 Verstöße seit 2008

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Umweltzonen-Bilanz  

Knapp 300.000 Verstöße seit 2008

14.04.2014, 11:57 Uhr | mid

Umweltzonen-Bilanz: Knapp 300.000 Verstöße seit 2008. Umweltzonen-Bilanz: Knapp 300.000 Verstöße seit 2008 (Quelle: AvD)

Umweltzonen-Bilanz: Knapp 300.000 Verstöße seit 2008 (Quelle: AvD)

Seit 2008 bestehen die Einfahrtsverbote für Autos ohne Umweltplakette. Nun hat das Verkehrszentralregister alle Umweltzonen-Verstöße zusammengezählt.

Das Einfahren in eine Umweltzone ohne gültige Schadstoff-Plakette stellt eine Ordnungswidrigkeit dar. Insgesamt 288.320 Verstöße gegen diese Plaketten-Pflicht sind dem Verkehrszentralregister (VZR) seit 2008 bis 2013 gemeldet worden.

Ab Mai kostet ein Verstoß 80 statt 40 Euro

Bei einem Verstoß gegen diese Regelung muss der Autofahrer noch bis zum 30. April 2014 mit einem Bußgeld von 40 Euro und einem Punkt im VZR rechnen. Mit der Umstellung auf das neue Fahreignungs-Bewertungssystem (FAER) ab 1. Mai 2014 gibt es dann keine Punkte mehr für diesen Regelverstoß. Doch das Bußgeld steigt auf 80 Euro.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal