Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Punktereform: Gewinner und Verlierer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gewinner und Verlierer der Punktereform  

Verlierer: Psychologen

| dpa

Psychologen, die Fahreignungsseminare für Verkehrssünder anbieten, könnten aus ACE-Sicht in Zukunft weniger Kunden haben. Konnte der Verkehrssünder bisher mit der Teilnahme an solchen Seminaren vier Punkte auf einmal tilgen, sei es jetzt nur noch einer. "Da ist der Anreiz natürlich nicht so groß", sagte Lempp. Ein Seminar kostet laut ACE bis zu 400 Euro.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal