Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Restwert-Riesen: Diese Autos bieten den kleinsten Wertverlust

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Restwert-Riesen  

Diese Autos bieten den kleinsten Wertverlust

04.06.2014, 15:27 Uhr | Hanne Lübbehüsen, SP-X

Restwert-Riesen: Diese Autos bieten den kleinsten Wertverlust. Diese Autos sind am wertstabilsten (Quelle: Hersteller)

Diese Autos sind am wertstabilsten (Quelle: Hersteller)

Wer denkt, deutsche Autos seien durchweg die wertstabilsten, der irrt. Für "Focus Online" untersuchten die Experten von Bähr & Fest Forecast 16 Fahrzeugklassen auf ihre Wertbeständigkeit. Vor allem für ausländische Hersteller brachte die Restwert-Berechnung einige Überraschungs-Sieger zutage.

Die Experten haben berechnet, was ein im Frühjahr 2014 gekaufter Wagen im Frühjahr 2018 noch wert ist. Gewinner nach Prozent sind die Modelle, die binnen vier Jahren prozentual am meisten vom ursprünglichen Wert erhalten haben. Als Sieger in Euro bezeichnen die Experten Neuwagenmodelle, die nach vier Jahren am wenigsten in Euro an Wert verlieren.

Skoda Citigo schlägt VW Up!

Der Prognose zufolge liegt zum Beispiel der Skoda Citigo vor dem baugleichen Modell Up! des Herstellers Volkswagen. Der preiswerte Tscheche (ab 8890 Euro) sichert sich sowohl den ersten Platz beim Wertverlust in Euro (4089 Euro in vier Jahren) als auch den beim imageträchtigen Wertverlust in Prozent (Restwert 2018: 54 Prozent).

AMI Leipzig 2014 
Weltpremieren glänzen in der Messestadt

Auf der Auto Mobil International in Leipzig präsentieren Volkswagen und Mercedes ihre Flaggschiffe. Video

Dacia Sandero überrascht

Bei den Kleinwagen schneidet bei der Analyse seit Jahren der Mini als wertstabilstes Modell ab, sein Restwert beträgt nach vier Jahren noch 59 Prozent. Am wenigsten Geld verliert man allerdings beim Dacia Sandero, der - ausgehend von einem Neupreis von 6890 Euro - nur 3203 Euro an Wert verliert.

Mercedes zwei mal auf Platz 1

In der Kompaktklasse hat der Mercedes CLA als relativer Restwert-Riese nach Berechnung der Experten 2018 noch 56,5 Prozent seines Wertes, der Dacia Logan MCV verliert am wenigsten an absolutem Wert. Ebenfalls ein Mercedes auf Platz eins der Mittelklasse: Die C-Klasse erhält 53,5 Prozent des Wertes, der Hyundai i40 verliert mit 12.071 Euro am wenigsten an absolutem Wert.

Boxster S besonders wertstabil

Bei den Sportwagen ist der Porsche Boxster S der Wertstabilste, er verliert nur 41,5 Prozent an Wert in vier Jahren. Ausgehend von einem niedrigeren Grundpreis verliert der Neuwagenkäufer mit dem Nissan 370 Z (32.900 Euro) mit 18.917 Euro am wenigsten Geld. Importeure haben die Nase in der Kategorie Kompakt-SUV vorn: Der Toyota RAV4 ist der wertstabilste Offroader (Restwert: 57 Prozent), beim Lada Taiga verliert man in vier Jahren am wenigsten Euro.

Hoher Verlust bei Elektroautos

Zum ersten Mal waren in der Auswertung auch Elektroautos. Sie haben bislang im Vergleich zu konventionellen Autos eher schlechte Restwert-Prognosen: So schnitt der BMW i3 mit Range-Extender als relativ Wertstabilster mit 50 Prozent Restwert nach vier Jahren ab. Am wenigsten in Euro verliert der Smart Fortwo ED mit einem Verlust von 12.006 Euro.

Prognose mit Serienausstattung

Den durchschnittlichen Wertverlust eines Neuwagens über alle Pkw-Klassen hinweg beziffern die Experten im ersten Jahr auf 24,2 Prozent bei einer Jahresfahrleistung von 15.000 Kilometern. In den Folgejahren verlieren die Fahrzeuge jährlich fünf bis sechs Prozent an Wert. Die Prognose geht von Fahrzeugen ohne Sonderausstattung aus, das bedeutet für den Skoda Citigo zum Beispiel, dass er ohne Servolenkung vorfährt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal