Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Handy am Steuer: Bußgeld von 60 Euro droht

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Telefonieren am Steuer  

Handyverbot bekümmert junge Fahrer wenig

11.08.2014, 13:50 Uhr | dpa-tmn

Handy am Steuer: Bußgeld von 60 Euro droht. Vor allem junge Autofahrer greifen oft zum Handy am Steuer (Quelle: imago/MiS)

Vor allem junge Autofahrer greifen oft zum Handy am Steuer (Quelle: MiS/imago)

Jeder vierte Autofahrer telefoniert trotz der Unfallgefahr durch Ablenkung und des Handyverbots am Steuer. Das betrifft besonders junge Fahrer, ergab eine repräsentative Gfk-Umfrage.

Demnach sind es 25,2 Prozent der Autofahrer, die auch schon mal ohne Freisprechanlage im Auto telefonieren. Besonders unvernünftig sind dabei junge Fahrer: Von ihnen verstößt nach eigenen Angaben deutlich mehr als ein Drittel (40,4 Prozent) gegen das Handyverbot.

Abgelenkt werden auch andere Verkehrsteilnehmer

Gleichzeitig ist der Großteil der Autofahrer (83,9 Prozent) der Ansicht, dass sich auch Fußgänger im Verkehr stark durch ihre Mobiltelefone ablenken lassen.

UMFRAGE
Handy am Steuer - telefonieren Sie während der Fahrt?

Handy am Steuer: Bußgeld droht

Verstöße gegen das Handyverbot am Steuer werden mit 60 Euro Bußgeld geahndet. Außerdem gibt es einen Punkt in der Flensburger Verkehrssünderkartei. Im Auftrag der Zeitschrift "Apotheken Umschau" wurden 2010 Teilnehmer ab 14 Jahren befragt, darunter 1425 Frauen und Männer mit Pkw-Führerschein.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Freizügig 
So lasziv hat man Beatrice Egli noch nie gesehen

Das Schlager nicht gleich brav bedeutet, beweist Beatrice Egli nun in ihrem Musikvideo. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Samsung Haushaltsgeräte

Starke Marken, starke Technik: Altgerätemitnahme, Anschluss-Service und Hauslieferung. von OTTO

Shopping
Trendige Wohnzimmermöbel in riesiger Auswahl

Wohnwände, Sofas, Couchtische u. v. m. bequem zuhause auswählen & bestellen bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal