Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Blitzmarathon 18. September 2014: Hier wurde geblitzt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesweiter Blitz-Marathon  

Hier wurde am 18. September geblitzt

19.09.2014, 09:12 Uhr | t-online.de, AFP, dpa

Blitzmarathon 18. September 2014: Hier wurde geblitzt. Blitzmarathon am 18. und 19. September (Quelle: imago)

Blitzmarathon am 18. und 19. September (Quelle: imago)

Blitz-Marathon in ganz Deutschland: 24 Stunden lang wurde an mehreren tausend Stellen die Geschwindigkeit gemessen. Wo geblitzt wird, wurde in den meisten Bundesländern vorab bekannt gegeben und ist in unserer Grafik per Klick ersichtlich. Infos über die rekordverdächtigen Temposünder können Sie hier nachlesen.

Zum zweiten Mal gehen bundesweit mehr als 10.000 Polizisten mit Radargeräten und Lasern an über 7500 Orten zum "Blitz-Marathon" in Stellung. Die Aktion am 18. September steht unter dem Motto "Respekt vor Leben - Ich bin dabei". Jeder dritte Verkehrstote stirbt aufgrund zu hoher Geschwindigkeit.

Klicken Sie auf das Bundesland, um weitere Informationen zu erhalten. App-Nutzer finden den Link zur Blitzerübersicht am Ende des Artikels. Bitte beachten Sie, das es aufgrund des hohen Interesses zu langen Ladezeiten bei einzelnen Polizeistellen kommen kann. Im Zweifelsfall bitte zu einem späteren Zeitpunkt nochmals versuchen.

Geblitzt worden 
Das sollten Sie jetzt wissen

Was nun folgt und wie hoch die Strafe sein wird. mehr

Was ist und woher kommt der Blitz-Marathon?

Beim Blitz-Marathon postieren sich Polizisten insgesamt 24 Stunden lang an tausenden Stellen in Deutschland, um das Tempo von Auto-, Lkw- und Motorradfahrern zu kontrollieren. Die Idee stammt von der nordrhein-westfälischen Polizei. Das Konzept ist eine Reaktion auf die dortige Zunahme der Verkehrstoten im Jahr 2010. Der erste Blitz-Marathon fand im Februar 2012 in Nordrhein-Westfalen statt. Dort gab es bereits sechs Blitz-Marathons.

Wozu das Ganze?

Die Großaktion soll vor allem über ihre Öffentlichkeitswirkung die Autofahrer nachhaltig zu langsamerem Fahren motivieren und so die Zahl der Verkehrstoten senken. Die Aktion verdeutlicht das Risiko, zu jeder Uhrzeit und an jedem Ort mit überhöhter Geschwindigkeit erwischt zu werden.

Was ist diesmal neu?

Besonderheiten gibt es beim Blitz-Marathon in Niedersachsen - dort soll erstmalig eine Abschnittskontrolle durchgeführt werden. Die "Section Control" ist bereits auch europäischen Nachbarländern bekannt und misst die Geschwindigkeit der Autos nicht punktuell, sondern auf einer bestimmten Strecke. In Nordrhein-Westfalen schlugen Kinder die Messstellen vor und sagten der Polizei, wo es aus ihrer Sicht im Straßenverkehr besonders gefährlich ist.

Geblitzt worden - das sollten Sie wissen

Was nach dem Auslösen des Blitzes passiert und wie hoch Ihre Strafe sein wird, lesen Sie hier: Zu schnell gefahren und geblitzt worden - Das sollten Sie jetzt wissen.

Wie sah der erste bundesweite Blitz-Marathon aus?

Im Oktober 2013 gingen erstmals Polizisten bundesweit in Lauerstellung. 15.000 Beamte blitzten an 8600 Messpunkten in Deutschland. Drei Millionen Autofahrer wurden kontrolliert, 83.000 mit zu hohem Tempo erwischt. Rekordverstöße wurden auf der A1 bei Schwelm in Nordrhein-Westfalen gemessen. Binnen zehn Minuten rasten zwei Wagen mit Tempo 250 statt 120 in eine Kontrolle.

Wirkt der Blitz-Marathon?

Ob sich der ganze Aufwand lohnt, ist unter Politikern, Experten und Wissenschaftlern sehr umstritten. Prozentual werden bei einem Blitz-Marathon weniger Autofahrer erwischt als bei unangekündigten Kontrollen. Lokale Vergleichsmessungen in Dortmund legen nahe, dass die Autofahrer nach einem Blitz-Marathon im Durchschnitt etwas langsamer unterwegs sind als vorher.

Mobile Nutzer bitte hier klicken.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal